Anzeige

Wildpark und Schäferdorf bieten „Abenteuer Natur“

Der Wildpark in der Lüneburger Heide verspricht definitiv einen spannenden Ausflug! Hier könnt ihr über 100 verschiedene Tierarten bewundern und sogar Tür an Tür mit ihnen wohnen! Entdeckt es selbst!

Wildpark Lüneburger Heide: die Top - Adresse für Ausflug, Urlaub und mehr

Der Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt--‐Nindorf ist eine der Top-Ausflugsadressen in ganz Norddeutschland. Wunderschön gelegen am Rande der Nordheide und in der südlichen Metropolregion Hamburgs zeigt der Park auf einer Fläche von 60 Hektar mehr als 1200 Tiere und beheimatet rund 140 Tierarten. Der Wildpark Lüneburger Heide ist damit einer der größten Tierparks in Deutschland. Neben einigen besonders seltenen Tieren wie dem Sibirischen Tiger, dem Vielfraß, dem Polarfuchs oder dem Schneeleoparden finden die Besucher fast das gesamte Artensprektrum aller in Deutschland lebender Wildtiere  und das an nahezu 365 Tagen im Jahr! Tägliche Vorführungen wie die atemberaubende Greifvogelflugshow, die Fischotterführung oder der Wolfsvortrag bei einem der drei Wolfsrudel, dazu Streichelgehege beiden Ziegen und beim Damwild, Abenteuerspielplätze und wunderschöne Gartenanlagen machen einen Besuch im Park zu einem Tag voller Erlebnisse und Abenteuer für die ganze Familie.

Abenteuer Wohnen im Schäferdorf in direkter Nachbarschaft zu Tiger, Wolf, Bär & Co.

Wer das „Abenteuer Natur“ noch intensiver erleben möchte, der kann sich im direkt am Wildpark gelegenen Schäferdorf einquartieren. Acht komfortable Appartements und sechs urgemütliche Schäferwagen sind der perfekte Ausgangspunkt für einen ausgedehnten Urlaub in einer der schönsten Ferienregionen Deutschlands. Tiger, Bären und Wölfe sind nur einen Steinwurf entfernt von der gepflegten Wohnanlage mit Lagerfeuerromantik in der Grillhütte, kleinem Laden und direktem Zugang zum Wildpark auf einem liebevoll angelegten Areal. Frühstücksservice im 
Wildpark-Restaurant, spezielle Arrangements für die Schäferdorf--‐Gäste und immer ein freundliches Wort machen einen Aufenthalt im Schäferdorf zum entspannten Familienurlaub. Das Schäferdorf ist autofrei, Parkplätze stehen direkt am Empfangshaus zur Verfügung.

Ausgezeichnet: Kinder und Familienfreundlichkeit haben Priorität

Der Wildpark Lüneburger Heide ist zertifizierter Betrieb der Initiative „KinderFerienLand Niedersachsen“ für besondere Kinderfreundlichkeit und ausgezeichnet mit der „Goldenen Pinie“ des Touristik--‐Konzerns DERTOUR für seine Kundenorientierung und Familienfreundlichkeit.

Besucherstimmen: „Ob Jung oder Alt hier kommt jeder auf seine Kosten“

So bewerten Besucher den Wildpark Lüneburger Heide auf dem Internetportal „Tripadvisor“:

„Wir sind mit den Lütten ein paar Tage in der Lüneburger Heide und haben heute den Wildpark in Hanstedt besucht. Sehr viele Spielplätze für die Kleinen zwischen den Gehegen machen es sehr abwechslungsreich für die Kinder und somit entspannt für die Eltern. Große geräumige Gehege und schöne Freigehege machen sichtlich Spaß. Landschaftlich natürlich sehr schön in der Heide gelegen.“

„Im Süden Hamburgs der schönste Tierpark, den wir kennen. Ob Jung oder Alt - hier kommt jeder auf seine Kosten. Es stehen verschiedene Rundkurse zur Wahl -zwischen 1 und 2 Stunden kann man wählen und variieren. Die Tiere haben überwiegend großzügige Gehege. Es gibt auch zwei Freigehege. Netter Ort zum Einkehren auf halber Strecke des längeren Rundkurses: die Elchlodge. Das Restaurant bietet gute Küche zum fairen Preis. Es steht übrigens auch ein separater Raum für Feiern bis zu 100 Personen zur Verfügung. Auch für Firmenevents eine interessante Location.“

„Ich fahre mehrmals im Jahr in diesen Park und wir haben uns jetzt auch eine Jahreskarte zugelegt .Der Park ist sehr gepflegt, alles ist ordentlich sauber, Spielplätze, Toiletten, Gehege usw. Für jedes Alter wird etwas geboten. Weiter so......toller Park!!!!“

Mehr Informationen zum Wildpark Lüneburger Heide online auf www.wild-park.de. Urlaub im Schäferdorf buchen kann man unter www.schaeferdorf.de.

© Wildpark Lüneburger Heide

« Zurück zur Übersicht