Ausflugstipps für Kinder in Magdeburg

Die Landeshauptstadt von Sachsen- Anhalt hat kulturell viel zu bieten. Dabei dürfen auch die Jüngsten nicht zu kurz kommen, deshalb haben wir hier ein paar Tipps für Eltern für Ausflüge mit Kindern in Magdeburg.

Indoor- Spielplatz MaxiMax Magdeburg

Mit viel Platz zum Spielen und Austoben bildet der Indoor-Spielplatz die perfekte Schlechtwettervariante für Ausflüge mit Kindern. Die Kinder können die verschiedensten Spielumgebungen ausprobieren und sind dabei von vielen Spielgefährten umgeben. Sie haben unter anderem folgende Auswahlmöglichkeiten:  Klettertürme auf 3 Ebenen, ein Labyrinth, einen Riesenballraum, verschiedene Rutschen, eine Kartbahn, Trampoline, eine Kletterwand und einen Wabbelberg. Für kleinere Kinder gibt es auch Lerncomputer, Rutschen und ein Bällchenbad. Dabei können die Kinder nach Herzenslust in sicherer Umgebung herumtollen. Da kommt bestimmt keine Langeweile auf. Egal ob kleine oder große Kinder, es ist für jeden etwas dabei.

Eisenbahnmuseum Magdeburg

Im Eisenbahnmuseum Magdeburg können verschiedene historische Lokomotiven aus nächster Nähe bestaunt werden, wobei die ältesten Modelle schon über 100 Jahre alt sind. Von Kleinlokomotiven bis hin zu Reisezügen befinden sich einige interessante Ausstellungsstücke in der Sammlung am Magdeburger Handelshafen. Bei Interesse kann nach Anmeldung sogar eine Führung unternommen werden, die nähere Informationen zu den Modellen gibt. Die Führung wird für Kinder ab 10 Jahren empfohlen.

Kletterpark Magdeburg

Der Kletterpark eignet sich ausgezeichnet für einen Ausflug mit Kindern. Für alle Kletterfreunde herrscht von April bis Oktober im Elbauenpark Magdeburg reger Betrieb. Ab einem Alter von 6 Jahren kann man sich bereits an einigen der insgesamt 8 Parcours ausprobieren, wobei sich die Niedrigsten in einer Höhe von 1,5m befinden. Je nach Erfahrung kann man sich außerdem auf Höhen von 5 und 9 Metern bewegen, ist beim Klettern aber natürlich stets gesichert. Das Klettern ist eine tolle Aktivität für die Familie, um gemeinsam eine Menge Spaß und Spannung zu erleben. Außerdem lädt ein Grillplatz mit Pavillon zum Entspannen nach den Anstrengungen ein.

Zoologischer Garten

Mit rund 1400 Tieren aus 191 Arten bietet der Zoo Magdeburg eine breite Auswahl an Sehenswertem. Von Affen, Erdmännchen und Zebras bis hin zu Weißkopfseeadlern und Pinguinen ist alles dabei. Außerdem lässt ein Streichelzoo die Kinderherzen höher schlagen. Bei regelmäßigen Veranstaltungen und Führungen können die Kinder die Tiere noch besser kennenlernen und viel Neues erfahren. Das ist ein Ausflug mit Kindern der in Erinnerung bleibt.


Die Stadt an der Elbe hält demnach viele tolle Erlebnisse für die ganze Familie bereit. Also los geht’s –erlebt Magdeburg und was es zu bieten hat.


Foto: © Fotolia