Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »

Basteln mit Muscheln

Muscheln basteln - Kreative Ideen für das Basteln mit Muscheln.

Basteln mit Muscheln

Basteln mit Muscheln  

Das Urlaubsgefühl nach Hause bringen – mit diesen drei Bastelideen zum Thema Basteln mit Muscheln könnt ihr euch nicht nur das Gefühl von Meer nach Hause holen, ihr könnt euer Zuhause auch noch schöner gestalten. Viel Spaß beim Ausprobieren! 

Basteln mit Muscheln: Fisch

Basteln mit Muscheln - ihr braucht: 

  • Tonkarton in der Farbe Blau 
  • Bleistift 
  • Schere 
  • Filzstift in der Farbe Schwarz 
  • Muscheln 
  • Flüssigkleber

Fisch mit Muscheln basteln – Anleitung:

  1. Für den ersten Schritt benötigt ihr die blaue Pappe. Hier malt ihr mit einem Bleistift einen Fisch auf. Dieser sollte jedoch nicht zu klein sein, damit ihr später noch viele Muscheln aufkleben könnt. Als Hilfestellung könnt ihr euch hierbei an dem Bild aus der Anleitung orientieren. 
  2. Wenn ihr den Fisch aufgezeichnet habt, könnt ihr ihn im nächsten Schritt mit eurer Schere ausschneiden und dann anschließend mit dem schwarzen Filzstift ein Auge auf den oberen Teil seines Kopfes malen. 
  3. Jetzt kann der Fisch verziert werden. Dazu könnt ihr euch so viele Muscheln nehmen, wie ihr möchtet. Auch für die Größe und Form der Muschel könnt ihr euch selbst entscheiden. Damit diese am Fisch halten, könnt ihr im letzten Schritt den Flüssigkleber nutzen. So verteilt ihr den Kleber von der Flosse bis zur Mitte von dem Fisch und klebt die Muscheln nebeneinander auf. Nun wartet ihr bis der Kleber getrocknet ist. Fertig ist euer Fisch mit Muscheln! 
     

Basteln mit Muscheln: Schildkröten

Basteln mit Muscheln - ihr braucht: 

  • Tonkarton in den Farben Grün und Weiß 
  • Bleistift 
  • Schere
  • Acht kleine Muscheln 
  • Filzstifte in den Farben Grün und Schwarz 
  • Flüssigkleber 

Schildkröten mit Muscheln basteln – Anleitung:

  1. Für den ersten Schritt benötigt ihr die grüne Pappe und einen Bleistift. Mit diesem zeichnet ihr zunächst eine Schildkröte auf. Als Hilfestellung für die Form könnt ihr euch dabei an dem Bild in dieser Anleitung orientieren. Wenn ihr diese aufgezeichnet habt, könnt ihr sie mit eurer Schere ausschneiden. Damit die zweite Schildkröte die gleiche Größe hat, nutzt ihr die bereits ausgeschnittene Schildkröte als Vorlage und zeichnet mit eurem Bleistift um sie herum. Auch diese könnt ihr im Anschluss wieder mit eurer Schere ausschneiden. 
  2. Nun könnt ihr aus der weißen Pappe vier kleine Kreise ausschneiden, in welche ihr später mit dem schwarzen Filzstift einen Punkt malt. Diese Kreise dienen dann als Augen und können mit dem Flüssigkleber auf dem oberen Teil von dem Kopf der Schildkröte befestigt werden. Um sie noch mehr zu verzieren, kann anschließend der grüne Filzstift genutzt werden. Hiermit könnt ihr den Körper mit grünen Punkten umranden. 
  3. Im nächsten Schritt geht es darum, die Muscheln anzupassen. Dazu greift ihr wieder zu dem grünen Filzstift und malt die acht Muscheln grün an. Alternativ könnt ihr dazu auch Wasserfarben verwenden. 
  4. Wenn die Farbe getrocknet ist, könnt ihr auf der Mitte der Schildkröte den Flüssigkleber verteilen und darauf pro Schildkröte vier kleine Muscheln kleben. 
  5. Jetzt sind eure Schildkröten fertig mit Muscheln verziert. Nun könnt ihr entscheiden, ob ihr sie als Deko in eurem Zuhause aufstellen oder sie auf ein Bild kleben möchtet, welches im Anschluss aufgehangen wird. 
     

Basteln mit Muscheln: Krebse

Basteln mit Muscheln - ihr braucht: 

  • Tonkarton in den Farben Rot und Weiß 
  • Bleistift 
  • Schere 
  • Flüssigkleber 
  • Filzstift in der Farbe Schwarz 
  • drei Muscheln 

Krebs mit Muscheln basteln – Anleitung:

  1. Für den ersten Schritt benötigt ihr die rote Pappe. Hier zeichnet ihr mit eurem Bleistift sechs kurze und dünne Balken auf, diese dienen später als Beine. Die Balken müssen dabei nicht immer komplett gerade sein, so können manche einen Knick nach links und andere nach rechts haben. Danach zeichnet ihr anschließend noch zwei dünnere Balken auf, welche aber die gleiche Länge wie die anderen Balken haben sollten. Nun könnt ihr diese mit eurer Schere ausschneiden. 
  2. Jetzt könnt ihr aus der weißen Pappe zwei kleine Kreise ausschneiden, in welche ihr anschließend mit eurem schwarzen Filzstift kleine schwarze Punkte malt. Diese Kreise dienen als Augen für euren Krebs. 
  3. Im nächsten Schritt müssen die Einzelteile an einer Muschel befestigt werden, da diese als Körper für den Krebs dient. Dazu greift ihr zu eurem Flüssigkleber und befestigt damit die zwei Augen an der Muschel. Danach könnt ihr noch die sechs dickeren Balken rund um die Muschel kleben. Nun müssen nur noch die zwei dünneren Balken unter dem Teil der Muscheln befestigt werden, an dem sich auch die Augen befinden. An die beiden Enden dieser Balken werden dann noch zwei kleine Muscheln mit dem Flüssigkleber befestigt. 
  4. Nun ist euer Krebs mit Muscheln fertig. Jetzt könnt ihr noch entscheiden, ob ihr ihn als Dekoration in eurem Zuhause verwenden möchtet oder ihn beispielsweise auf einem Bild befestigt. 
     
« Zurück zur Übersicht