Basteln mit Naturmaterialien

Der Herbst bietet die schönsten Naturmaterialien zum Basteln. Wir können bunte Blätter, Kastanien, Eicheln und viel mehr sammeln gehen. Damit die gesammelten Sachen nicht nur einfach zu Hause rum liegen, zeigen wir euch, dass basteln mit Naturmaterialien ganz einfach geht.

Basteln mit Naturmaterialien

Herbstdeko basteln mit Naturmaterialien

Wir zeigen euch wie ihr mit den bunten Blättern schöne Herbstdeko basteln könnt.

Zum Basteln braucht ihr:

  • Bunte Laubblätter
  • Fingerfarbe oder Tuschkasten
  • Großer Pinsel
  • Klebestreifen
  • Ein weißes Blattpapier A3 oder kleiner

Herbstdeko basteln mit Laub

Zuerst klebt ihr ca. 5 Stück der gesammelten Blätter auf das Blattpapier. Als kleiner Tipp, besonders gut eignen sich dafür verschieden große Blätter. Ordnet diese ruhig ganz durcheinander an, somit erzielt ihr das schönste Ergebnis.

Jetzt wird es richtig kribbelbunt. Schnappt euch im nächsten Schritt die Farbe und den Pinsel und malt über die Blätter. Sodass am Rand der Blätter die Farbe zu sehen ist.

Wenn ihr fertig seid mit dem Malen, lasst ihr erst die Farbe trocknen. Ist die Farbe getrocknet, ist es an der Zeit die Blätter vorsichtig zu entfernen und fertig ist euer Blätterkunstwerk.

Herbst-Fensterbilder

Bunter Blätterwald an der Fensterscheibe. Geht ganz einfach, wir zeigen wir es funktioniert.

Für die Herbst-Fensterbilder braucht ihr:

  • Getrocknete Laubblätter
  • Schulbucheinschlagfolie
  • Schere

Zuerst greift ihr euch drei Hände voll Laubblätter. Am besten sucht ihr euch unterschiedlich große Blätter aus.

Nun klebt ihr die Blätter ganz einfach  auf die Klebeseite der Schulbucheinschlagfolie.

Mit der Schere schneidet ihr die Blätter so aus, dass noch ein großer Rand zum Kleben bleibt.

Im letzten Schritt bringt ihr die Blätter mit der Klebeseite an die Fensterscheibe an. Ihr könnt die Blätter z. B. von der oberen linken Ecke des Fensters bis zur unteren rechten Ecke des Fensters aufkleben. Dann habt ihr einen tollen Verlauf und die Sonne scheint durch die kunterbunten Laubblätter. Fertig ist euer herbstliches Fensterbild!

Herbstbaum basteln mit Naturmaterialien

Im Herbst können wir viele tolle Sachen basteln, wie z. B. einen Herbstbaum. In der Anleitung seht ihr wie es funktioniert.

Zum Basteln braucht ihr:

  • Getrocknete Herbstblätter
  • Dünne Ästchen oder auch 1 braunen Stift
  • Weißen Karton
  • Kleber
  • Schere

Herbstbaum basteln Naturmaterialien – Die Anleitung

Im ersten Schritt schnappt ihr euch die dünnen Ästchen und brecht sie in kleine Stücke. Nun klebt ihr die kleinen Ästchen auf den Karton. Alternativ könnt ihr auch, den Baumstamm des Baumes mit braunen Stiften oder Wassermalfarbe malen.

Als N ächstes packt ihr euch die getrockneten Laubblätter und bringt diese mit Kleber, oberhalb der Äste an.

Zum Schluss könnt ihr den Baum an den Umrandungen ausschneiden. Fertig ist euer bunter Herbstbaum!

Eule basteln mit Naturmaterialien

Eulen fliegen in den Nächten durch die Lüfte. Sie sehen durch ihre großen Augen und dem runden Kopf sehr niedlich aus. Wenn ihr Eulen genauso toll findet, dann bastelt mit Naturmaterialien eure eigene Eule. Ihr könnt auch mehre Eulen basteln, dann habt ihr eine ganze Eulenfamilie.

Zum Basteln braucht ihr:

  • Tannenzapfen
  • Bunter Filz oder buntes Papier
  • Dünne Ästchen
  • Kleber
  • Schere
  • Stift

Eule basteln mit Naturmaterialien – Die Anleitung

Zuerst schneidet ihr euch Flügel, Schnabel und Augen aus kribbelbuntem Papier oder Filz aus. Falls ihr es nicht schafft die richtige Form oder Größe der Flügel zu wählen, dann lasst euch einfach von euren größeren Geschwister oder Eltern helfen.

Um das Gesicht der Eule zu gestalten, klebt ihr zwei unterschiedlich große Kreise auf das Gesicht. Zuallererst wird der große Kreis angebracht und darauf folgt der kleinere Kreis. Nun hat eure Eule schöne große Augen. Tipp: Für die Augen könnt ihr auch Wackelaugen nehmen.

Danach klebt ihr der Eule ihren Schnabel ins Gesicht.

Die Flügel schneidet ihr euch aus dem Filz oder dem Papier aus. Wenn ihr mögt, könnt ihr noch kleine Punkte aus Filz auf die Flügel aufkleben ODER ihr malt die Punkte auf.

Jetzt werden an die Tannenzapfen, die Flügel und das Gesicht angebracht. Für die Füße der Eule brecht ihr den dünnen Ästchen in kleine Stücke. Anschließend steckt ihr die Ästchen in den Tannenzapfen. Alternativ könnt ihr auch Pfeifenputzer als Krallen nehmen. Fertig ist eure Eule!