Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »

Cake Pops Rezept

Wir haben für euch ein leckeres Cake Pops Rezept. Damit könnt ihr ganz schnell und einfach Cake Pops selbst machen und genießen.
Cake Pops Rezept

Cake Pops selbst machen

Wir verraten euch wie ihr die leckeren Cake Pops selbst machen könnt. Die kleinen Kuchen am Stiel bestehen aus zerbröseltem Kuchen, der mit Frischkäse vermischt und anschließend zu Kugeln geformt wird. Die kleinen Kugeln werden mit Schokolade überzogen und nach Lust und Laune dekoriert. Ein kleiner süßer Leckerbissen, der optisch ein wahrer Hingucker ist und vorallem auf Kindergeburtstagen für viel Spaß sorgt!

Ihr braucht für circa 20 Cake Pops:

Folgende Zutaten benötigt ihr für unser Cake Pops Rezept:

  • 300 g Kuchen (den ihr zerbröseln könnt)
  • 200 g Mascarpone
  • 200 g Schokolade nach Wahl
  • 40 g Kokosfett
  • Dekoration z.B. Streusel
  • Stiele zum Aufspießen der Cakepops
     

Unser Cake Pops Rezept – Schritt für Schritt:

  1. Bevor ihr die Cake Pops selbst macht, stellt sicher, dass ihr ausreichend Platz im Kühlschrank und im Gefrierfach habt.
  2. Für die Cake Pops zerbröselt ihr als erstes euren Kuchen so klein wie möglich. Gebt anschließend den Mascarpone hinzu und verrührt beides miteinander zu einer einheitlichen Masse.
  3. Feuchtet eure Hände etwas an und formt aus dem Teig circa 20 Kügelchen.
  4. Legt die Kügelchen auf einen Teller und gebt sie für 30 Minuten in den Kühlschrank.
  5. Während die Kügelchen im Kühlschrank sind, könnt ihr in der Zwischenzeit schon die Schokolade schmelzen. Wenn ihr euch für nur eine Schokoladensorte entscheidet, dann schmelzt die Schokolade gemeinsam mit dem Kokosfett über dem Wasserbad. Bei verschiedenen Schokoladensorten teilt ihr das Kokosfett gleichmäßig auf und schmelzt die Schokoladen separat.
  6. Als nächstes werden die Stiele in die Cake-Pop-Kugeln gesteckt. Damit diese auch gut am Stiel halten, tunkt ihr die Stiele zunächst mit einem der Enden in die geschmolzene Schokolade und steckt ihn danach in eure Kügelchen. Stellt die Cake Pops anschließend für 15 Minuten in das Gefrierfach.
  7. Stellt euch in der Zwischenzeit etwas bereit, wo ihr die Cake Pops nach dem Verzieren trocknen lassen könnt.
  8. Tunkt die Cake Pops in die geschmolzene Schokolade und dekoriert sie nach eurem Belieben.
  9. Die Cake Pops trocknen lassen und anschließend genießen!
« Zurück zur Übersicht