Anzeige

Deutsches Museum München

Beitrag von Deutsches Museum
Das Deutsche Museum spiegelt anschaulich und spannend den technischen Fortschritt und die technisch-naturwissenschaftlichen Errungenschaften dieses Jahrhunderts wieder, die Besucher aus aller Welt faszinieren und begeistern.

Auf einer Fläche von rund 73.000 m² findet sich der größte Bestand an wertvollen technischen und naturwissenschaftlichen Originalexponaten, unterteilt in verschiedene Themengebiete von Schifffahrt, Automobil und Wissenschaft bis hin zu Kommunikation, Luft- und Raumfahrt. 

Für die jüngsten Forscher hat das Deutsche Museum einen speziellen Spiel- und Lernbereich: Das Kinderreich konzipiert, der spielerisch und phantasievoll Zusammenhänge aus Wissenschaft und Technik eröffnet.

Warum ist der Mond manchmal ganz rund und dann wieder nur halb? Wie lange dauert die Nacht? Warum wird es hell, wenn Anna auf den Lichtschalter drückt? Wieso fährt das Spielzeugauto schneller, wenn Jonas es anschubst? Und warum dreht sich das Windrad, wenn Luis kräftig pustet? Diesen und vielen weiteren Fragen und Rätseln können Vorschulkinder und deren Eltern auf den Grund gehen und dabei in eine aufregende „Welt des Wissens“ mit großzügig und thematisch gestalteten Spielräumen eintauchen. Spannende Themenfelder sind diesbezüglich:

• Draußen ist die Welt! - Natur, Welt, Wasser
• Ich und Du – Kommunikation
• Stark und Schnell – Kraft, Bewegung, Energie
• Hell und Dunkel – Licht, Optik, Astronomie
• Laut und Leise – Schall, Akustik, Musik

Nähere Informationen unter www.deutsches-museum.de

Bilder: © Fotolia / Mapics; Deutsches Museum