Drachen basteln

Drachen basteln leicht gemacht
Drachen basteln

Drachen selber basteln - Das braucht Ihr:

Einen langen Holzstab, Buntpapier, Transparentpapier und Kreppapier in verschiedenen Farben, Geschenkband, Zwirn oder dünner Faden, Bastelkleber, Schere und ein Messer

Drachen basteln: Anleitung

Bastelt mit Papas oder Mamas Hilfe aus dem langen Holzstab ein Drachenkreuz. An den Stabenden sollte jeweils leicht mit einem Messer eingeschnitten werden, um den Zwirn oder dünnen Faden gut zu befestigen. Durch die Schnur entsteht die Form eines Drachens. Legt die Drachenfigur auf Euer Transparentpapier und zeichnet sie mit einem Bleistift nach.

In einem Abstand von etwa einem Zentimeter zeichnet ihr dann die Linien, an der Ihr dann den Drachen ausschneidet. Faltet Euren Drachen an der Linie, die Ihr zuerst gezeichnet habt. An dem abstehenden Rand könnt Ihr das Papier dann auf der Rückseite festkleben, fertig ist Euer Drache! Aber das wichtigste fehlt noch: Ein lustiges Gesicht! Mit Buntpapier, Schere und Kleber könnt Ihr lustige, zwinkernde oder lachende Gesichter auf Euren Drachen zaubern. Aus buntem Kreppapier könnt Ihr viele kleine Schleifen basteln, die Ihr dann an das Geschenkpapier knotet. Die Schnur könnt Ihr an den Enden des Holzstabes befestigen.

Nicht vergessen: Wer mit seinem Drachen nicht nur das Kinderzimmer dekorieren möchte, sondern auch die Lüfte erobern will, muss an allen vier Enden eine lange Schnur befestigen. Mit genügend Wind und etwas Geduld könnt Ihr Euren Drachen dann steigen lassen! Viel Spaß!