Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »

Erdbeer Dessert - Rezepte mit Erdbeeren

Erdbeer Tiramisu - Erdbeer Mascarpone Creme - Erdbeer Mousse. Ein leckerer Nachtisch mit Erdbeeren ist der Inbegriff des Sommers. Saftig, rot und süß. Wir haben für euch vier leckere Desserts mit Erdbeeren kreiert. 

Erdbeer Dessert

Dessert mit Erdbeeren

Ein Erdbeer Dessert ist nicht nur eine sommerliche Köstlichkeit, sie stecken auch voller Vitamine. Die rote Frucht ist eine absolute Vitamin-C Bombe und enthält zudem viele Ballaststoffe. Ein weiterer Pluspunkt: die Erdbeere hat kaum Kalorien. Wir haben für euch vier tolle Nachtisch-Rezepte mit Erdbeeren, die ihr aus den leckeren Erdbeeren zaubern könnt. Viel Spaß beim Nachmachen!
 

Erdbeer Mascarpone Creme mit Holunderblütensirup

Mascarpone Creme mit Erdbeeren - ihr benötigt für 6 Personen:

  • 500 g Magerquark
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Erdbeeren
  • 200 g Sahne
  • 100 ml Holunderblütensirup
  • 5 EL Zucker
  • 5 TL San-apart

Erdbeer Mascarpone Dessert – so geht’s:

Für die Erdbeer Mascarpone Creme gebt den Magerquark und den Mascarpone zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel und rührt alles cremig. Anschließend fügt ihr 90 ml von dem Holunderblütensirup sowie 3 TL San-apart zu eurer Magerquark-Mascarpone-Creme hinzu und rührt so lange, bis eine feste Masse entsteht. In einer separaten Schüssel schlagt ihr die Sahne mit den restlichen 2 TL San-apart steif. Hebt die Sahne vorsichtig unter eure Creme.

Wascht und putzt die Erdbeeren. Danach püriert ihr sie zusammen mit den restlichen 10 ml Holunderblütensirup. Befüllt eure Dessertgläser zu 2/3 mit der Creme und gebt das Erdbeerpüree obendrauf. Fertig ist das leckere Erdbeer-Mascarpone-Dessert!

Kleiner Tipp: Stellt eure Dessertgläser am besten bis zum Verzehr kühl.

 

Erdbeer Tiramisu

Erdbeer Tiramisu - ihr benötigt für 8 Stücke:

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 500 g Erdbeeren
  • 200 g Löffelbiskuit
  • 125 g Sahne
  • 60 Zucker
  • Zitrone
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • optional: Minze

Erdbeer Tiramisu - so geht’s:

Der erste Schritt zum leckeren Erdbeer Tiramisu ist die Erdbeeren zu waschen und zu putzen. Schneidet anschließend die Hälfte (250 g) der Erdbeeren in kleine Würfel. Die andere Hälfte der Erdbeeren püriert ihr zusammen mit 30 g Zucker und einem 1EL Zitronensaft. Rührt mit einem Handrührgerät Magerquark, Mascarpone, Sahne, den restlichen Zucker und Vanillezucker cremig.

In einer Auflaufform legt ihr die Hälfte der Löffelbiskuits nebeneinander und gebt 1/3 von den pürierten Erdbeeren obendrauf. Darüber gebt ihr die Hälfte eurer Quark-Mascarpone-Creme und verteilt darauf anschließend die Hälfte der Erdbeerwürfel. Wiederholt das Ganze noch einmal und gebt als Abschluss das restliche Erdbeerpüree auf das Erdbeer-Tiramisu. Wer möchte, kann das Erdbeer Tiramisu noch mit frischen Minzblättern dekorieren. Gebt euer Erdbeer Tiramisu mindestens für 6 Stunden in den Kühlschrank.

 

Erdbeer-Butterkeks-Dessert

Erdbeer-Butterkeks-Dessert - ihr benötigt für 6 Personen:

  • 250 g Magerquark
  • 300 g Erdbeeren
  • 80 g Butterkekse
  • 50 g weiche Butter
  • 200 g Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Puderzucker

Erdbeer-Butterkeks-Dessert - so geht’s:

Zuerst wird für das leckere Erdbeer-Butterkeks-Dessert der Butterkeksboden vorbereitet. Dazu die Butter in einem Topf schmelzen, die Butterkekse fein zerkrümeln und anschließend beides miteinander vermischen. Die Butterkeksmasse auf die Dessertgläser aufteilen und leicht am Boden andrücken.

Die Erdbeeren waschen und putzen. Püriert 100 g der Erdbeeren zusammen mit 2 EL Puderzucker. Verteilt die Hälfte des Erdbeerpürees auf dem Butterkeksteigboden. Legt drei Erdbeeren für die Dekoration beiseite und schneidet die restlichen Erdbeeren in Scheiben. Drapiert die Erdbeerscheiben auf dem Butterkeksteigboden entlang des Randes eurer Dessertgläser. Ihr könnt sie leicht andrücken, damit sie besser am Glas haften.

Für die Creme schlagt ihr zunächst die Sahne steif und verrührt sie anschließend mit dem Quark. Den Zucker und Vanillezucker hinzugeben und alles gut vermischen. Füllt die Creme in eurer Dessertgläser. Gebt das restliche Erdbeerpüree obendrauf und dekoriert das Ganze mit einer halben Erdbeere. Stellt die Dessertgläser mit dem Erdbeer-Butterkeks-Dessert für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.

 

Erdbeer-Mousse

Erdbeer Mousse - ihr benötigt für 4 Personen:

  • 300 g Erdbeeren
  • 300 g Crème fraîche
  • 4 Blätter weiße Gelatine
  • 4 EL Puderzucker
  • Zitrone

Erdbeer Mousse - so geht’s:

Für das Erdbeer Mousse müssen natürlich erstmal die Erdbeeren gewaschen, geputzt und klein geschnitten werden. Anschließend püriert ihr die Erdbeeren mit dem Puderzucker und 2 EL Zitronensaft. Das Erdbeerpüree mit der Crème fraîche gut vermischen. Weicht die Gelatine in kaltem Wasser ein und drückt sie gut aus. Verrührt die Gelatine mit 2 EL von eurer Erdbeer-Crème fraîche-Masse. Danach gebt ihr das Ganze zur restlichen Masse und verrührt es miteinander. Stellt die Erdbeer-Mousse für 2 Stunden in den Kühlschrank und richtet sie danach auf Desserttellern an. Guten Appetit!

 

« Zurück zur Übersicht