Eierschalenbelastungstest

Das Eierschalen-Experiment
Experimente mit Eiern

Für das Eierschalen-Experiment brauchst Du:

3 Eierschalenreste, Frühstücksbrett, schwere Sachen oder Gewichte

Das Experiment

Die Eierschalenreste sollten ungefähr die gleiche Höhe haben. Leg sie im Dreieck aus und packe das Frühstücksbrett darauf. Nun pack die Gewichte oder schwere Sachen auf das Ganze. Die Eierschalen halten sehr viel aus, obwohl sie selbst so leicht sind.

Wie funktioniert das Experiment?

Durch die Wölbung  wird der Druck, der auf die Eierschalen lastet, auf die Ränder abgeleitet. Die Eier werden dadurch viel stabiler und belastbarer und brechen schwerer.