Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »

Gemüselasagne Rezept

Lasagne mal anders! Für alle Vegetarier und Gemüseliebhaber haben wir eine tolle Alternative zum klassischen Lasagne Rezept mit Hackfleisch. Unsere vegetarische Lasagne besteht aus allerlei Gemüse und ganz viel Käse. Mit einer Käsealternative wird dieses Gemüselasagne-Rezept sogar vegan.
Gemüselasagne Rezept

Vegetarische LAsagne

Die meisten kennen Lasagne nur mit Hackfleisch. Wir zeigen euch, dass eine vegetarische Variante mindestens genauso gut schmeckt wie das Original aus Italien! Wie der Name bereits verrät, besteht die Gemüselasagne hauptsächlich aus buntem Gemüse. Abwechselnd mit selbst gemachter Gemüsesoße und Lasagneplatten wird die vegetarische Lasagne in einer Auflaufform geschichtet und zum Schluss mit geriebenem Käse bestreut. Aus einem vegetarischen Gemüselasagne-Rezept wird mit einer Käsealternative sogar eine vegane Lasagne. Und das Beste? Ihr könnt die Lasagne auch noch an weiteren Tagen verspeisen. Die Lasagne hält sich im Kühlschrank ca. 2 bis 3 Tage. Ihr könnt sie aber auch portionsweise einfrieren und zu einem späteren Zeitpunkt im Ofen wieder aufbacken. Wir wünschen guten Appetit!

Rezept Gemüselasagne - ihr benötigt:

  • 9 Lasagne-Platten
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 200 g Möhren
  • 150 g Gratinkäse
  • 15 g Basilikum
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver (edelsüß)

Gemüselasagne zubereiten - so geht's:

1. Zucchini, Aubergine und Möhren waschen und in feine Würfel schneiden. Knoblauchzehen und Zwiebel schälen und fein hacken. Basilikumblätter waschen und ebenfalls fein hacken. 

2. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebel anschwitzen. Daraufhin die Zucchini, Aubergine, Möhren und Knoblauch hinzugeben und kurz mit anbraten. Das gehackte Basilikum sowie die passierten Tomaten hinzugeben und bis zu 10 Minuten köcheln lassen. Mit den Gewürzen abschmecken und etwa 50 g Käse untermengen.

4. Die Auflaufform einfetten und mit etwas Gemüsesoße belegen. Danach abwechselnd Lasagneplatten und Gemüse in Schichten stapeln. Die letzte Schicht sollte Gemüse sein. Diese wird mit dem restlichen Käse bestreut und kommt für ca. 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Fertig ist eure leckere Gemüselasagne. Diese könnt ihr zum Schluss mit ein paar Basilikumblättern garnieren. Guten Appetit!

« Zurück zur Übersicht