Geschenke zum Vatertag

Nicht nur die Mutter sollte beschenkt werden, auch der Vatertag ist wichtig für viele Papas! Wir zeigen euch daher in diesem Beitrag, wie ihr Geschenke zum Vatertag basteln könnt!

Bild zum Vatertag basteln

Egal ob Vater, Schwiegervater, Ehemann oder Superheld. Mit dieser Karte könnt ihr zeigen, was ihr besonders an dem anderen schätzt. Dank dieser kurzen Anleitung, könnt ihr sofort damit loslegen!

Material:

  • Weißes A4 Blatt
  • 2 Farben buntes Papier
  • Schwarzer Filzstift
  • Lila Buntstift
  • Bleistift
  • Eine Schere
  • Ein Klebestift

Anleitung:

Schritt 1:
Zuerst müsst ihr das Wort „Papa“ aus buntem Papier ausschneiden. Dazu malt ihr euch am besten eine Vorlage für die Buchstaben „P“ und „A“, damit sie gleich groß sind. Wenn ihr die Buchstaben aus dem Papier eurer Wahl ausgeschnitten habt, könnt ihr die Buchstaben an der linken Seite vertikal untereinander aufkleben.
 
Schritt 2:
Für den nächsten Schritt, müsst ihr euch Eigenschaften ausdenken, welche ihr jeweils hinter die Buchstaben schreibt. Es müssen also zwei Eigenschaften mit dem Buchstaben „P“ anfangen und die anderen beiden mit „A“. Das Wort wird dann in großen Druckbuchstaben geschrieben und mit einem schwarzen Filzstift ausgemalt. Damit es witziger aussieht, könnt ihr die Buchstaben unterschiedlich dick malen oder leicht verschnörkelt.
 
Schritt 3:
Das Bild ist fast fertig. Wenn ihr es jetzt noch verschönern möchtet, könnt ihr das gesamte Bild in einer Farbe eurer Wahl ausmalen. Wichtig ist, dass ihr dabei nicht zu sehr aufdrückt, sondern nur leicht über das Bild malt.

Bastelzeit: 1 Stunde

Auto-Geschenk zum Vatertag basteln

Ihr seid noch auf der Suche nach einem kreativen Geschenk für den kommenden Vatertag? Mit dieser selbstgebastelten Parkuhr macht ihr nicht nur eine Freude, sie ist auch echt nützlich.

Material:

  • Blaue Pappe, weißes Papier
  • Bleistift
  • Bunte Filzstifte
  • Schere
  • Klebestift
  • Eine Reißzwecke

Anleitung:

Schritt 1:
Im ersten Schritt wird die blaue Pappe benötigt. Hier könnt ihr ein Auto aufzeichnen und es im Anschluss daran ausschneiden. Zusätzlich werden noch zwei Fenster und zwei Reifen gezeichnet, welche auch ausgeschnitten werden. Diese könnt ihr nun auf das Auto kleben. Anschließend malt ihr die Reifen mit einem braunen Filzstift aus und umrandet die Fenster blau.
 
Schritt 2:
Im nächsten Schritt geht es um die Figuren. Hier könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. In das rechte Fenster kann ein Lenkrad mit einer fahrenden Person gezeichnet werden, im linken Fenster Kinder oder beliebig andere Personen. Zudem können die Figuren noch bunt ausgemalt werden.
 
Schritt 3:
Für den letzten Schritt wird ein weißes Blatt benötigt. Aus diesem könnt ihr eine gezackte Scheibe für die Parkuhr ausschneiden. Danach kann diese in der Mitte zwischen die beiden Reifen geheftet werden. Dazu wird die Reißzwecke verwendet. Zudem muss die Scheibe mit den Uhrzeiten beschriftet werden. Wenn ihr damit fertig seid, kann auf dem Auto eine kleine Nachricht hinterlassen werden. Fertig!

« Zurück zur Übersicht