Glitzerblätter basteln

Noch auf der Suche nach etwas weihnachtlicher Deko? Schaut hier rein und wir zeigen euch, wie ihr mit euren Kindern und ganz wenigen Materialien einen richtig schönen Baumschmuck basteln könnt!

Glitzerblätter sind schnell gemacht

... und sehen auch noch gut aus. Wie man sich diesen schönen Baumschmuck ganz schnell selber macht, könnt ihr hier nachlesen (und sogar nachgucken).

Ihr braucht:

  • Laubblätter
  • Locher
  • Schere
  • Faden/Strick
  • Flüssigkleber
  • bunter Glitzer
     

Wie geht’s?

  1. Zuerst nehmt ihr euch den Locher und stecht in die Spitzen der Blätter ein Loch. Achtet darauf, dass ihr das Loch nicht zu nah am Rand macht.
  2. Ist das erledigt, kommt der Flüssigkleber auf das Blatt. Verteilt den Kleber gut, sodass das ganz Blatt bedeckt ist.
  3. Im Anschluss kommt der wichtigste Schritt: Den Glitzer verteilt ihr großzügig auf dem ganzen Blatt.
  4. Lasst den Glitzer fest getrocknen und wiederholt das Ganze nochmal für die Rückseite.
  5. Im letzten Schritt müsst ihr mit dem Faden nur noch eine Schleife durch das Loch machen, sodass man es aufhängen kann. Und schon ist euer Baumschmuck fertig.
     

Viel Spaß beim Nachbasteln!

« Zurück zur Übersicht