Igel basteln

Beitrag von J.K.
Trotz ihres Stachelkleides sind Igel sympathische Tierchen. Hier ist unsere nicht ganz so stachelige Version von einem Igel aus Papier - mit Vorlage zum selber basteln.
Igel basteln

Igel basteln aus Tonpapier

Beim Gang durch den Garten hört man das ein oder andere Mal ein leises Schmatzen, wenn ein Igel sich es genüsslich im Laub schmecken lässt, bevor sie den Winterschlaf antreten. Die kalten Monate verbringen sie mit Hilfe ihrer Fettpolster, bis sie im Frühjahr wieder durch die Natur krabbeln.

Für euren stacheligen Igel braucht ihr:

  • braunes Tonpapier
  • schwarzer Filzstift
  • Wackelauge
  • Klebestift
  • Bleistift
  • Schere

Igel basteln - so geht's

Sich seinen eigenen stacheligen Igel zu basteln ist einfach und geht ganz schnell.

Zuerst nehmt ihr unsere Bastelvorlage, damit ihr eine Schablone für euren Igel habt. Diese druckt ihr und schneidet sich anschließend aus.

Im nächsten Schritt übertragt ihr die Igel-Schablone mit einem Bleistift auf braunes Tonpapier und schneidet anschließend den Igel entlang seiner Umrandungen aus.

Jetzt fehlen unserem Igel nur noch seine Details. Zuerst malen wir die Nase mit einem schwarzen Filzstift aus. Danach gestaltet ihr ihm einen Mund, den ihr ebenfalls mit dem schwarzen Filzstift aufmalt. Zuletzt fehlt nur noch das Auge, dies könnt ihr entweder malen oder ihr klebt einfach ein Wackelauge auf.

Fertig ist unser Igel!