Kann man sich totlachen?

Beitrag von Kristina Kipp
Manchmal ist etwas so lustig, da kann man sich einfach nicht mehr beherrschen und nicht mehr aufhören zu lachen. Aber stimmt der Spruch und kann Lachen wirklich lebensgefährlich sein?
Kann man sich totlachen?

Kann man sich totlachen?

Lachen kann tatsächlich soweit führen, dass man Krämpfe, Seitenstechen oder sogar Probleme mit dem Luftholen bekommt. Aber gleich sterben wird man nicht daran. Der Körper hat nämlich einen Schutzmechanismus, der dir befiehlt, weiter zu atmen. Und auch durch die Erschütterung beim Lachen kann in deinem Körper nichts Schlimmes passieren. Ganz im Gegenteil, da kommt eher das Sprichwort „Lachen ist gesund“ zur Geltung. Denn Lachen ist oft sehr entspannend und gut gegen Stress. Also darfst du ruhig so oft und so viel lachen, wie du willst!