Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »

Kartoffel-Zucchini-Puffer

Mit unserem gesunden Rezept für Kartoffel-Zucchini-Puffer zaubert ihr einfach und schnell für die ganze Familie eine leckere Mahlzeit.
Rezept Kartoffel-Zucchini-Puffer

Rezept für Kartoffel-Zucchini-Puffer

Diese knusprig leckeren Kartoffel-Zucchini-Puffer schmecken einfach der ganzen Familie. Zudem sieht die grüne Zucchini in den Puffern nicht nur optisch toll aus, sie ist dazu auch noch äußerst gesund und kalorienarm. So mogelt ihr auch denjenigen, die Gemüse sonst verschmähen, etwas Gesundes und Nährstoffreiches auf den Tisch. Zu unseren Zucchini-Kartoffel-Puffern passt besonders gut ein frischer Kräuterquark oder aber auch ein leckerer Apfelmus.

Zucchini-Puffer mit Kartoffeln - Ihr benötigt:

Für unsere leckeren Zucchini-Puffer mit Kartoffeln benötigt ihr folgende Dinge:

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 500 g Zucchini
  • 1 Ei in Größe M
  • 50 g Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum anbraten
  • optional: Kräuter nach Wahl z.B. Schnittlauch
     

Kartoffel-Zucchini-Puffer - so geht's:

Von unseren knusprigen Kartoffel-Zucchini-Puffern trennen euch nur die folgenden Schritte:

  1. Schält als erstes die Kartoffeln. Die Zucchini wascht ihr und schneidet die Enden ab.
  2. Reibt sowohl die Kartoffeln als auch die Zucchini mit Hilfe einer Reibe in feine Streifen.
  3. Vermischt die Kartoffel- und Zucchinistreifen mit dem Ei und dem Mehl zu einer einheitlichen Masse. Würzt die Masse anschließend nach eurem Geschmack mit Salz und Pfeffer. Wer möchte, kann auch noch ein paar frische Kräuter kleinschneiden und mit zur Masse geben.
  4. Erhitzt etwas Öl in einer Pfanne und gebt pro Puffer 2 EL von der Masse hinein. Bratet die Puffer von jeder Seite circa 5 Minuten goldbraun an. Nur noch auf dem Küchenpapier etwas abtropfen lassen und schon sind die Kartoffel-Zucchini-Puffer fertig zum Genießen.
« Zurück zur Übersicht