Anzeige

Kindergeburtstag richtig feiern, aber bitte nicht zuhause!

Beitrag von Coconuts
Jahr für Jahr stellt sich nicht nur die Frage, was die Eltern ihren kleinen oder auch schon etwas größeren Kindern zum Geburtstag schenken sollen. Es stellt sich nämlich auch die Frage, wie und wo dieser Geburtstag gefeiert werden soll.

Denn die Hausfrau oder auch der Hausmann denken noch mit Schrecken an die Ereignisse der letzten, großen Kinderparty zurück. Trotz bester Organisation ging nämlich so einiges schief bei der Feier in den eigenen vier Wänden. Die Vase der Urgroßmutter ging zu Bruch und auf dem hellen Berberteppich sind immer noch die Reste von verschüttetem Kirschsaft zu sehen. Nein, das wird man sich, bei aller Liebe zu den Kleinen und ihrer Sehnsucht nach einem tollen Kindergeburtstag, nicht noch einmal antun. Dieses Mal geht es raus zum Feiern und Berlin ist ja zum Glück um tolle Locations nicht verlegen. Das Haus oder die Wohnung werden blitzsauber bleiben und dennoch werden die eigenen Kinder und ihre lieben, kleinen Gäste einen unvergesslichen Tag erleben. Das Motto heißt: Kindergeburtstag feiern, aber dieses Mal bitte nicht zuhause! Berlin, wir kommen und bringen gleich eine ganze Rasselbande mit!

Das Indoor BeachCenter Berlin

Kinder wollen sich bewegen und sie wollen nicht artig mit einem Stück Torte und einem Kakao am Tisch sitzen. Im Indoor BeachCenter Berlin sind sie deshalb zum Kindergeburtstag genau richtig, denn dort werden den kleinen Gästen Spiel, Spaß und Spannung gleichermaßen geboten. Sie können Beachvolleyball, Beachsoccer und vielen anderen Ballsportarten nachgehen. Da können Teams gebildet und ganze Turniere ausgetragen werden, an die alle kleinen Gäste noch lange denken werden. Ein eventuell zusätzlich gebuchter, professioneller Animateur sorgt dafür, dass keine Langeweile aufkommt und dass jedes Kind auf dem Sand einmal glänzen kann. Selbstverständlich ist beim Indoor BeachCenter Berlin auch für das leibliche Wohl der Kinder gesorgt. Pizza, Pasta, Hot Dogs und Chicken Nuggets garantieren dafür, dass die hungrigen Mägen nach einer spannenden Partie im Sand schnell wieder gefüllt werden. Verschiedene Pakete sorgen dafür, dass auch die Familie mit dem kleineren Budget einen tollen Geburtstag ausrichten kann. Die Preise bewegen sich zwischen 14 und 21 Euro pro Kind und sie hängen von der Spieldauer und der Zubuchung des Animateurs ab. Eine tolle Idee, die kleinen und auch größeren Kindern viel Freude bereiten wird.

Kindergeburtstag im Deutschen Technikmuseum

Wer seinem Kind und dessen Geburtstagsgästen einmal etwas ganz Besonderes bieten möchte, der sollte ein paar Stunden mit ihnen im Deutschen Technikmuseum verbringen. Denn dieses Berliner Museum bietet Neues und Aufregendes für alle Kinder - und für die Erwachsenen natürlich auch. Ob es um die Themen Fliegen, Dampfmaschinen, Schifffahrt oder um das Auto geht, im Deutschen Technikmuseum Berlin lernen Kinder Technik hautnah, aufregend und verständlich kennen. Die junge Geburtstagsgesellschaft ist an diesem besonderen Tag den Meilensteine der Geschichte der Technik ganz nah und alle werden ihn für immer in Erinnerung behalten. Selbstverständlich soll diese Geburtstagsgesellschaft dabei weder hungrig, noch durstig sein, denn das Restaurant des Museums bewirtet die fröhliche Schar sehr gerne. Für 10 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren kosten die Aktionen "Der Traum vom Fliegen" oder "Volldampf voraus" nur jeweils 50 Euro, bei der Aktion "Abenteuer Schiff" können für diesen Preis sogar bis zu 15 Personen mitmachen. Eine tolle Idee, die bestimmt noch viele, kleine Berliner begeistern wird.

Flugsimulator Berlin

Geflogen sind bestimmt schon viele Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren, aber in einem Flugsimulator war von ihnen bisher bestimmt noch niemand. Wer das ganz besondere Event liebt und es auch seinem Geburtstatgskind und dessen Gästen nicht vorenthalten möchte, entscheidet sich für den Flugsimulator Berlin. Es handelt sich dabei um einen echtern Boeing Flugsimulator und das Personal besteht aus echten Piloten! Bei Drinks, Brezeln und Eis geht es in die simulierten Lüfte und die Kinder lernen vom Personal ganz viel Neues über das Wunder Fliegen. Dieses Vergnügen dauert zwischen zwei und zweidreiviertel Stunden, an die sich die Kinder ihr ganzes Leben lang erinnern werden. Die Preise variieren, je nach gebuchter "Klasse", zwischen 275 und 440 Euro, bei Teilnahme von sieben bis zehn Kindern. Eine Urkunde mit Flugplan und eine Give away Tüte pro Kind machen den Spaß perfekt und den Abschied etwas leichter. Eine tolle Idee, die nicht nur dem Geburtstagskind, sondern auch all seinen Gästen riesigen Spaß bereitet.

Bild: © iStock