Krone basteln

Sich einmal wie eine Prinzessin oder Prinz fühlen? Kein Problem! Das wohl wichtigste Utensil dafür ist die Krone und wie man diese selber basteln kann erfahrt ihr hier!
Krone basteln

Geburtstagskrone basteln

Was wäre eine königliche Hoheit nur ohne Krone? Wir zeigen euch hier wie man schnell und einfach man eine wunderschöne Krone basteln kann. Ideal für jeden Kindergeburtstag oder für den nächsten Bastelnachmittag mit den kleinen Herrschaften. Dafür möchten wir euch heute zwei Bastelanleitungen (mit Bastelvorlagen zum Ausdrucken) vorstellen, eine Krone aus Papier und eine aus einem Plastikbecher. Beide Varianten werden euch begeistern.

 

Krone basteln aus Papier

Das brauchst du zum Basteln:

  • 2 x Goldpapier bzw. festeres Papier und Goldfarbe
  • Klebstoff
  • Schere
  • Moosgummi, Pailletten, Glitzer, alles was zum Dekorieren gefällt
  • Optional eine dickere Nadel oder Pin von eurer Pinnwand und eine weiche Unterlage wie z.B. ein Tuch

Bastelanleitung

Ihr solltest zunächst eine Skizze fertigen, die ihr als Schablone verwenden könnt oder ihr malt eure Krone direkt auf das Goldpapier auf. Nehmt also ein Blatt Papier, die lange Seite zeigt zu euch. Jetzt könnt ihr die Form der Krone so skizzieren, wie es euch gefällt. Malt zunächst ein langes Rechteck auf das Blatt, dies solltet ihr mit Dreiecken auf der langen Seite ergänzen. Besonders toll sind auch kleine Kreise auf der Spitze der Dreiecke. Diesen Schritt setzt ihr je nach gewünschtem Durchmesser der Krone bei einem zweiten Blatt Papier fort.

Hinweis: Beachtet dabei, dass ihr an einem Ende des Rechtecks, an der schmalen Seite einen kleinen Klebepfalz stehen lasst, damit ihr die beiden Enden des Rechtsecks bzw. der Krone leicht verbinden könnt.

Bastelvorlage Krone ( Krone Schablone )

➦ Krone basteln - Vorlage 1 [ PDF ]
➦ Krone basteln - Vorlage 2 [ PDF ]
➦ Krone basteln - Vorlage 3 [ PDF ]
➦ Bastelanleitung in Bildern

Gerne könnt ihr auch unsere Bastelvorlagen verwenden oder gegebenenfalls anpassen. Die Skizzen legt ihr nun auf das Goldpapier und malt die Umrandungen ab. Kleiner Tipp: steckt die Schablone mit Büroklammern fest um einen guten Halt beim Abmalen zu haben. So könnt ihr die Schablone auch leicht und vor allem ohne Rückstände wieder entfernen. Wenn ihr weißes Papier habt, könnt ihr es später einfach gold oder gelb anmalen.

Nun könnt ihr die Krone entlang der Umrahmung ausschneiden und die beiden Enden der zwei Kronenhälften zusammenkleben. Schließt aber nicht gleich den Ring der Krone, da sie flach auf dem Tisch liegend besser mit Glitzersteinen etc. beklebt werden kann.

Je nach Lust und Laune könnt ihr die Krone nun bequem verzieren. Ein besonderer Hingucker ist es, wenn ihr mit einer Nadel kleine Löcher als Muster einprägt. Legt euch dabei aber ein Tuch unter und seid vorsichtig damit sich keiner in den Finger piekst.

Seid ihr mit dem Dekorieren fertig müsst ihr die Enden der Krone nur noch zusammenkleben. Am besten ihr setzt die Krone dafür vorher mal auf, um die richtige Größe zu ermitteln und schon geht’s auf zur Krönung.

 

Krone basteln aus Becher

Die Becher-Krone ist schön, stabil und schnell gemacht. Farbige Becher findet ihr im Internet für wenig Geld. Mit einer tollen Dekoration wird die Krone  dann erst richtig herrschaftlich. Der Vorteil bei dieser Krone ist, dass dank des kleinen Becherdurchmessers die Krone auch dem Lieblingsteddy oder der Lieblingspuppe super passt.

Das brauchst du zum Basteln:

  • Party-Plastikbecher
  • Schere
  • Moosgummi, Pailletten, Glitzer, alles was zum Dekorieren gefällt
  • Klebe
  • Gummiband oder Haarreif

Bastelanleitung

Als erstes nehmt ihr den Plastik-Becher und schneidet den Boden ganz vorsichtig heraus. Dabei kann ein Cutter-Messer ganz hilfreich sein. Am besten übernimmt diese Aufgabe Mama oder Papa. Als Gefolgschaft der lieben Kleinen, sollten sie hierbei gut aufpassen.

Nun etwa vier gleich große Dreiecke herausschneiden. 

Kleiner Hinweis: der ehemalige Boden des Bechers ist nun oben, statt unten. Der abgerundete Teil des Bechers sitzt später auf dem Kopf und kann damit nicht auf dem königlichen Haupt kratzen.

Für den besseren Halt solltet ihr links und rechts kleine Löcher in die Krone bohren und ein Gummiband durchziehen. So kann die Krone ohne zu verrutschen auf dem Kopf getragen werden. Eine andere Möglichkeit ist die Krone auf einem Haarreif anzubinden.

Jetzt wird es bunt! Nun kann die Krone mit allem was gefällt beklebt werden. Glitzersteine oder Moosgummi eignen sich besonders gut dafür.

Fertig! Hoch lebe die Prinzessin und der Prinz!