Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »

Lesezeichen basteln & falten

Wir haben für unsere Leseratten drei verschiedene Lesezeichen, die ihr ganz einfach zu Hause nachbasteln könnt. Seid kreativ und macht eure eigenen witzigen Lesezeichen. Viel Spaß beim Lesezeichen basteln und selbst gestalten.
Lesezeichen basteln

Lesezeichen selber machen

Kennt ihr das, ihr wollt eine Pause vom Lesen machen und schlagt das Buch einfach zu. Doch wenn ihr das nächste Mal weiterlesen wollt, fällt euch nicht mehr ein wo ihr stehen geblieben seid? Kein Problem, denn wir haben drei individuelle Lesezeichen Bastelideen für euch zusammengestellt. Mit nur wenigen Schritten, habt ihr euch so ein niedliches neues Lesezeichen selbst gemacht. Wir wünschen euch viel Spaß beim nachbasteln!

Corner Lesezeichen basteln

Ihr seid richtige Leseratten? Dann ich dieses Maus Lesezeichen perfekt für euch. Probiert es auch gerne mit anderen Tieren aus, wie zum Beispiel Eisbär, Vogel, Tiger, Frosch oder auch Hase.
 

Lesezeichen basteln - Ihr braucht:

  • buntes Papier
  • Schere
  • Kleber
  • Stifte
     

Corner Lesezeichen selber machen - So gehts:

  1. Nehmt euch ein quadratisches Viereck, Farbe ist euch überlassen, und faltet es einmal diagonal zusammen.
  2. Legt das daraus entstandene Dreieck nun mit der zuen Seite nach unten. Nehmt jeweils die linke und rechte Kante und knickt sie einmal nach oben zur Spitze.
  3. Faltet die gerade hochgeknickten Kanten wieder nach unten und biegt die einzelne Seite der Spitze gerade runter bis zum Papierrand.
  4. Die eben von links und rechts geknickten Kanten faltet ihr wieder nach oben und schiebt sie hinter die nach unten gebogenen Spitze rein.
  5. Nun seid ihr mit dem schwierigsten Teil fertig. Ihr könnt eure Maus oder jegliches andere Tier nun gestalten wie ihr möchtet. Ob zwei Mausohren oder ein niedliches Gesicht malen, eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Lesezeichen Zum Einhängen selber machen

Ihr könnt nicht nur Monster unter eurem Bett haben, sondern jetzt auch zwischen den Büchern. Ihr braucht euch keine Gedanken mehr machen, wo ihr stehen geblieben seid.
 

Lesezeichen selber machen - Ihr braucht:

  • buntes Papier
  • Schere
  • Kleber
  • Stifte
  • Kulleraugen
  • Pfennigpfeiffer
     

Monster-Lesezeichen basteln - So gehts:

  1. Nehmt euch ein beliebig farbiges, rechteckiges Papier und schneidet den oberen Teil stufenweise ab. Ihr könnt jegliche Form schneiden die ihr möchtet.
  2. Mit Mama oder Papa schneidet ihr jetzt einen Streifen längs nach unten aus, aber aufpassen der obere Teil darf nicht ausgeschnitten werden!
  3. Klebt oder malt dem Monster nun ein lustiges/gruseliges Gesicht auf und verpasst ihm mit einem Pfennigpfeiffer eine tolle Antenne.
  4. Steckt das Monster nun in eure Seite, wo ihr eine Pause vom lesen machen wollt und fertig seid ihr mit eurem niedlichen Monster Lesezeichen.

Raupen-Lesezeichen basteln

Was kriecht denn da zwischen den Zeilen? Eure eigene bunte Raupe – Gestaltet individuell eure eigene kleine Lese-Raupe. Wir zeigen euch eine einfach Bastelidee.
 

Lesezeichen basteln - Ihr braucht:

  • buntes Papier
  • Schere
  • Kleber
  • Stifte
  • Schnur
  • Perlen oder Knöpfe
     

Raupen-Lesezeichen selber machen - So gehts:

  1. Um eine bunte kleine Raupe zu basteln, braucht ihr nicht viel. Schneidet euch aus verschieden farbigen Papier unterschiedliche runde oder ovale Kreise aus und klebt sie jeweils zur Hälfte oder ¾ zusammen.
  2. Malt der kleinen Raupe noch ein niedliches Gesicht und klebt einen dünnen Faden an ihren Kopf. Gestalten könnt ihr den Faden mit Perlen, Knöpfen oder weichen Kügelchen. So schnell habt ihr euer eigenes süßes Lesezeichen auch schon fertig gebastelt.
« Zurück zur Übersicht