Monster Muffins

Backt eure Lieblingsmuffins und verwandelt sie in kleine Monster-Snacks! Monster-Muffins schmecken nicht nur gut, sondern sehen auch toll aus!
Monster Muffins / Halloween Muffins

Klebrig-süße Monster-Muffins

Hier kommt unser Rezept für die wunderbar klebrig-süße Halloween-Backkreation:  

Was ihr dazu braucht: 

  • Mixer
  • Schüssel
  • Löffel

 Für das Grundrezept für ca. 15 Monster-Muffins brauchst du:  

  • 125 g weiche Butter 
  • 125 g Zucker 
  • 1 Pck. Vanillezucker 
  • 2 Eier 
  • 200 g Mehl 
  • 1/2 Pck. Backpulver 
  • 1 kleine Tasse Milch 

Wer seine Monster-Muffins mit Füllung mag, kann gern noch Schokoladenstückchen, Beeren etc. hinzufügen. 

Monster-Muffins - So wird’s gemacht:  

Die Butter mit dem Zucker cremig schlagen, Vanillezucker dazugeben und alles gut verrühren. Nun das Mehl mit dem Backpulver mischen und nach und nach – abwechselnd mit der Milch – in die Butter-Zucker-Mischung geben. Der Teig kann nun beliebig – beispielsweise mit Nüssen, Kakao, Nutella, Früchten usw. verfeinert werden. Den Teig in Muffin-Förmchen geben und für ca. 10 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen und anschließend auskühlen lassen. 

Jetzt geht’s an die monstermäßige Verzierung: Durch den mit grüne Lebensmittelfarbe eingefärbten Puderzucker bekommen die Muffins ihren perfekten zuckrigen Guss. Marshmallows in verschiedenen Größen sorgen für das Monster-Lächeln und die perfekten Monster-Augen! 

Weitere Halloween Rezepte von Kribbelbunt