Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Gefüllte Paprika sind ein echter Klassiker, egal, ob frisch aus dem Ofen oder im Kochtopf zubereitet. Es gibt viele unterschiedliche Varianten, aber wir wollen euch heute ein Rezept für gefüllte Paprika mit Hackfleisch vorstellen. Diese köstlichen gefüllten Paprikaschoten sind das perfekte, nahrhafte und sättigende Mittagessen für eure Familie. Lasst es euch schmecken!
Gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Rezept Gefüllte Paprika

Unser Rezept für gefüllte Paprika mit Hackfleisch ist kinderleicht und passt in so gut wie jeden Geldbeutel.Gefüllte Paprikaschoten sind einfach ein echtes Multitalent. Ihr könnt aus unserer Variante auch ganz einfach vegetarische gefüllte Paprika zaubern: Ersetzt einfach das Hackfleisch mit ungefähr der selben Menge Gemüse, dass ihr gerne mögt.
 

Für gefüllte Paprika mit Hackfleisch braucht ihr:

  • 3 - 5 Paprika
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 30 g Reis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Tomatenmark
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 50 g gehackte Tomaten
  • Streukäse
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie

Gefüllte Paprika mit Reis selbst machen - so geht's:

  1. Als erstes kocht ihr den Reis nach Packungsanleitung.
  2. Schneidet die Zwiebeln in kleine Würfel und drückt die Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse. Dünstet beides kurz in einer Pfanne mit etwas Öl an.
  3. Gebt das Hackfleisch dazu und bratet es für ungefähr 5 Minuten kurz an. Schüttet dann 150 ml der Gemüsebrühe mit in die Pfanne, gebt die gehackten Tomaten und die Gewürze mit dazu. Lasst alles noch einmal für ca. 2 – 3 Minuten köcheln. Stellt den Herd aus und mischt den Reis gut unter.
  4. Heizt den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  5. Wascht die Paprikaschoten, schneidet einen Deckel ab und höhlt sie aus. Füllt die Hackfleisch-Reis-Mischung in die ausgehölten Paprikas, gebt etwas Streukäse darauf und setzt den abgeschnittenen Deckel wieder darauf.
  6. Stellt die gefüllten Paprika in eine ofenfeste Form und gießt den Rest der Gemüsebrühe mit in die Form, damit sie nicht anbrennen.
  7. Gebt die Paprikaschoten für ca. 30 Minuten in den Backofen. Sollten sie obendrauf zu dunkel werden, deckt die Auflaufform einfach mit Alufolie ab. Fertig sind die gefüllten Paprikas mit Hackfleisch - Lasst es euch schmecken!

 

« Zurück zur Übersicht