Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »

Spekulatius Kuchen

Dieser leckere Spekulatius Kuchen ist genau der richtige Kuchen für die Winterzeit. Mit leckeren Spekulatius Stückchen gespickt wird dieser Kuchen beim nachmittäglich Kaffee oder Tee jeden eurer Gäste verzaubern. Diesen Kuchen mit Spekulatius müsst ihr unbedingt einmal ausprobiert haben!
Spekulatius Kuchen Rezept

Kuchen mit Spekulatius - Rezept

In der Winterzeit wird von vielen Menschen gern Spekulatius gegessen. Wieso also nicht einmal Kuchen mit Spekulatius ausprobieren? Dieses Rezept wird garantiert jeden Liebhaber des würzigen Gebäcks überzeugen und der neue Lieblingskuchen in der Winterzeit werden, denn Spekulatius und Weihnachten gehören für uns einfach zusammen. Wenn ihr euren Spekulatius-Kuchen fertig gebacken habt, könnt ihr diesen noch mit allerlei Leckereien verzieren: Schmelzt etwas Schokoladen-Kuvertüre in einem Wasserbad und gebt diese über euren Kuchen und verziert diesen dann mit Spekulatius Stücken, Puderzucker oder aber auch etwas Popcorn.

Für den Spekulatius Kuchen braucht ihr:

  • 250 g Mehl
  • 150 g Rohrzucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Butter/Margarine
  • 150 ml Milch
  • 100 g Gewürzspekulatius-Kekse
  • 5 Eier Größe M
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Vanille Extrakt 
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Spekulatius Gewürz
  • 1/3 TL Salz
  • 1/4 TL geriebene Orangenschale 

Spekulatius Kuchen Rezept - so geht's:

  1. Fangt an, indem ihr euren Gewürzspekulatius kleine Stücke bröselt und eure Butter bei Zimmertemperatur weich werden lasst. 
  2. Heizt euren Backofen nun auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor. 
  3. Mischt in der Zwischenzeit die weiche Butter mit dem Rohrzucker in einer großen Schüssel und schlagt diese so lange, bis eine schaumige Masse daraus entsteht.
  4. Gebt anschließend die Eier hinein und rührt diese gut unter.
  5. Mischt in einer separaten Schale das Vanille Extrakt, den Zimt, das Spekulatius Gewürz, das Salz, die geriebene Orangenschale sowie das Mehl, das Backpulver und die gemahlenen Mandeln miteinander und rührt diese nach und nach, im Wechsel mit der Milch, unter eure schaumig geschlagene Masse aus Butter, Rohrzucker und Eiern. 
  6. Anschließend rührt ihr die zerbröselten Spekulatius Stückchen unter und gebt den Teig in eine Gugelhupfform. 
  7. Gebt den Kuchen für 45 Minuten in den Backofen und lasst ihn in der Form auskühlen.
  8. Zum Schluss könnt ihr euren Spekulatius Kuchen mit einer Schokoladen Glasur überziehen und noch etwas Spekulatius darauf drapieren. 
« Zurück zur Übersicht