Stiftedeko und Snacks zur Einschulung

In der Schule wird bald fleißig das ABC gelernt und passend dazu gibt es von uns eine Anleitung für eine wunderbare Stiftedeko und zum Abschluss noch ein süßes Ballon-Snackpäckchen zum Verteilen und Verschenken.

Basteln für die Schuleinführung – kribbelbunte Bastelideen

Manchmal sind es die kleinen Sachen, die uns das Leben versüßen. Deshalb gibt es von uns 2 Bastelanleitungen für kleinere Dekorationsideen. Die Süßigkeitenballons könnt ihr als kleines geschenk einplanen oder einfach auf den Tischen verteilen. Die bunte Stiftedeko ist perfekt für Kuchen, kann aber auch an einem Strick befestigt werden und ergibt dann eine wunderbare Girlande.

Snacks zum Mitnehmen

Das braucht ihr:

  • Bunten Bastelkarton, am besten mit Muster
  • Schere
  • Kleber
  • Durchsichtige Folie
  • Kleine Süßigkeiten
  • Weißes Papier
  • Bleistift und Radiergummi 
  1. Auch hier ist es von Vorteil erst eine Vorlage zu erstellen. Malt dafür einen großen Kreis auf ein Blatt Papier. Nehmt dafür einen Zirkel, wenn ihr einen habt oder malt es frei Hand. Zeichnet ein Rechteck darunter und achtet darauf, dass es nicht zu klein wird, denn es müssen noch Süßigkeiten rein passen. Verbindet diese beiden Formen so, dass dabei ein „H“ entsteht. Zeichnet es auf buntem Tonkarton auf und zeichnet das „H“ noch einmal daneben oder wenn ihr wollt das alles stabil wird, könnt ihr auch den ganzen Ballon erneut aufzeichnen. Schneidet alles aus. Jetzt habt ihr zwei Formen.
  2. Nehmt die durchsichtige Folie und malt ein Rechteck auf, das zweimal so lang ist, wie der Korb des Ballons, weil es noch einmal gefaltet werden muss. Schneidet es aus und klebt es auf die Rückseite des Korbes, sodass ihr es noch einmal nach oben falten könnt. Lasst dabei die obere Kante offen. Knickt es nach oben und klebt es erneut an den Seiten zu. Lasst den Kleber trocknen und befüllt den Korb mit Süßigkeiten. Klebt es oben zu und klebt jetzt auch die andere vorbereitete Form darauf. 
  3. Wir haben den Ballon noch mit Buchstaben verziert, aber natürlich steht es euch frei, wie ihr ihn schmücken wollt.

Stiftedeko

Das braucht ihr:

  • verschieden farbiges Bastelpapier, darunter eins in einem leichten Gelbton
  • Zahnstocher
  • einen schwarzen Stift
  • weißes Papier
  • Bleistift und Radiergummi 
  1. Bevor ihr loslegt, solltet ihr euch aussuchen, welches Wort ihr benutzen wollt, damit ihr die richtige Anzahl an Stiften vorbereitet. Macht euch am besten eine Vorlage in Stiftform aus weißem Papier. Der Stift lässt sich einfach zeichnen, indem ihr ein Rechteck aufmalt und oben eine Spitze hinzufügt. 
  2. Nehmt die Vorlage und malt sie auf den gelben Bastelkarton auf. Die Stifte sollten einen hellen Gelbton haben, weil sie die Farbe des Holzes wiedergeben. Macht das so oft, wie die Anzahl der Buchstaben eures Wortes. Wir haben uns für „Schule“ entschieden.
  3. Nehmt die Vorlage und schneidet euch das Rechteck für die Farbe des Stiftes aus und die dazugehörige Spitze. Malt die Formen mithilfe der gemachten Schablonen auf den bunten Bastelkarton. Schneidet alles aus. Erstellt dazu noch kleine Rechtecke aus weißem Papier, die auf den Stift passen.
  4. Habt ihr alles ausgeschnitten, könnt ihr es zusammensetzen und festkleben. Anschließend müsst ihr die Rechtecke drauf kleben und beschriften und die Zahnstocher von hinten festkleben. Steckt alles auf den Kuchen und fertig!

Bilder und Text: © Kribbelbunt