4829
Quark Mohn Stollen
Anzeige

Topfen-Mohn-Stollen

  • Kategorie:  
  • Weihnachten / Silvester
Wer mag den schon nicht mit Puderzucker bestauben und mit zerlassener Butter bepinselte Mohn-Stollen mit Quarkteig? Unser Topfen - Mohn - Stollen sieht nicht nur wahnsinnig schön aus er schmeckt auch traumhaft lecker.

Quark-Mohn-Stollen

Unser Quark-Mohn-Stollen sieht nicht nur von außen gut aus. Er hat eine leckere Füllung, die einfach hervorragend zu Weihnachten passt und durch dieses wunderbare Aroma beim Zubereiten und Backen verfällt man sofort in eine entspannte Weihnachtsstimmung. Also schnappt euch die Zutaten und viel Spaß beim Nachbacken von unserem Mohnstollen mit Quarkteig!  

Topfen-Mohn-Stollen - Zutaten:

Füllung:

  • 50 g Butter
  • 200 g Mohn, gemahlen
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 150 g Trockenpflaumen, klein gehackt
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • ½ Bio Orange, Abrieb
  • 1 EL Rum
  • 1 Ei
  • 50 ml Milch
     

Teig:

  • 350 g Dinkelmehl
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • ¼ TL Vanille, gemahlen
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Topfen (Quark)
  • 100 g weiche Butter
  • 2 Eier
     

Außerdem:

  • 50 g Butter, zum Bestreichen
  • Puderzucker, zum Bestäuben

Mohnstollen mit Quarkteig - So geht´s:

Backzeit/-temperatur: 30 Minuten/ 180 °C Ober-/Unterhitze

  1. Für die Füllung die Butter zerlassen. Mohn, Zucker, Mandeln, Orangenabrieb und Zimt in einer Schüssel mischen. Ei, Milch, Rum, gehackte Trockenpflaumen und die Butter dazugeben und 10-15 Minuten quellen lassen.
  2. Für den Teig Mehl, Zucker, Vanille, Backpulver und Salz mischen. Topfen, Butter und Eier zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 1 cm dicken Rechteck (ca.25x35 cm) ausrollen. Die Mohnfüllung darauf verstreichen.
  4. Die beiden kürzeren Seiten des Rechtecks etwas über die Füllung schlagen. Den Teig von einer der beiden langen Seiten zu ca. einem Drittel aufrollen, dann die andere lange Seite aufrollen und etwas über die andere Rolle legen, so dass die typische Stollenform entsteht.
  5. Den Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Den Ofen auf 190°C Heißluft vorheizen.
  6. Den Stollen 10 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 170°C reduzieren und 30-35 Minuten fertig backen.
  7. Nach dem Backen den Quark-Mohn-Stollen noch heiß mit zerlassener Butter bepinseln und mit Puderzucker bestäuben und auskühlen lassen.

 

© Lena Fuchs (Mein leckeres Leben) im Auftrag für Gmundner Keramik

« Zurück zur Übersicht