Verbinde dich mit deinen Nachbarn! Nebenan.de hilft dir dabei.

Beitrag von Ina Brunk
Hand aufs Herz: Wie viele deiner Nachbarn kennst du? Und wie viele davon kennst du so gut, dass du sie um einen Gefallen bitten könntest oder du sogar weißt, dass ihr ein gemeinsames Hobby habt?

Mit nebenan.de die Nachbarschaft entdecken.

Das Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de ist die neue Lösung für einen verbesserten nachbarschaftlichen Austausch. Über die Plattform vernetzen sich Nachbarn einer geographisch klar definierten Nachbarschaft, um sich kennenzulernen, zu teilen und helfen, zusammenzukommen und informiert zu sein über das Geschehen in der Umgebung. Sei es ein Straßenfest, was gemeinsam geplant wird, eine Baustelle, die sich seit Monaten in die Länge zieht oder ein neues Café.

Gerade für Familien kann der Anschluss innerhalb der eigenen Nachbarschaft eine große Hilfe sein. Empfehlungen für den besten Babysitter, Verabredungen zu gemeinsamen Nachmittagen auf dem Spielplatz, das Verleihen oder Tauschen von Spielzeug ... all das kann man ohne großen Aufwand über die eigene Nachbarschaft auf nebenan.de organisieren.

 

Hier sind wir Zuhause: nebenan.de stärkt Nachbarschaften deutschlandweit

Gegründet wurde nebenan.de von einem 6er-Gespann aus Berlin. Die Idee entstand aus dem ganz persönlichen Bedürfnis des Gründers Christian Vollmann heraus, sich nicht mehr nur in den eigenen vier Wänden, sondern auch in der eigenen Straße wieder zuhause fühlen zu wollen. Nach einem Umzug mit seiner Familie vor 3 Jahren hatte er das Bedürfnis, die bis dahin noch so anonyme Nachbarschaft kennenzulernen. Kurzerhand zog er los und klingelte bei seinen Nachbarn um sich vorzustellen. Nach vielen netten Gesprächen an der Wohnungstür kam schnell die Frage auf, wie man denn nun zukünftig in Kontakt bleibe. So rief er damals ein Online-Forum für seine Straße ins Leben und so entstanden sogar Freundschaften, die bis heute bestehen. Der Grundstein für eine Plattform, die nicht nur von Christian und seinen Nachbarn, sondern allen interessierten Nachbarschaften genutzt werden kann, war gelegt.

Nebenan.de unterscheidet sich dabei klar von anderen sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook oder Instant Messenger Diensten wie What’s App. Mit Hilfe eines Verifikationsprozesses erhalten nur echte Nachbarn Zugang zu den nach außen geschützten Nachbarschaften. Die Plattform schafft so eine vertrauensvolle Umgebung, in der sich Nachbarn begegnen und zuhause fühlen können. Und es geht eben nicht um das tollste Angeber-Urlaubsfoto vom Ende der Welt oder das Selfie aus einem 7,89 Grad Winkel, weil das gerade so angesagt ist. Es geht um Gemeinschaft und Miteinander.

Mittlerweile sind deutschlandweit bereits mehr als 1.700 Nachbarschaften in rund 100 Städten und ländlichen Regionen aktiv. In einer einzelnen Nachbarschaft sind in der Regel mehrere  hundert Nachbarn angemeldet. So entsteht schnell ein reger Austausch. Man findet Mütter und Väter mit Kindern im ähnlichen Alter, pensionierte Lehrer mit Freude an der ein oder anderen Nachhilfestunde für die Nachbarskinder, Tipps für Ausflüge in der Umgebung und im besten Fall sogar Mitstreiter. Auch in Berlin, Chemnitz, Dresden, Halle, Hamburg, Jena, Köln, Leipzig, Magdeburg, München, Nürnberg und Stuttgart vernetzen sich die Nachbarn bereits über nebenan.de

Ein digitales Werkzeug für das echte Leben.

Mit einem einfachen digitalen Werkzeug, wird so im echten Leben Nachbarschaft wieder gelebt und bietet eine echte Chance im Kleinen einen Beitrag zur Lösung großer gesellschaftlicher Themen wie demographischer Wandel, Anonymisierung & Individualisierung, Sicherheit und nachhaltiger Umgang mit Ressourcen zu leisten. Es gibt so viele Dinge, die im Kleinen wirken, aber großen Einfluss auf unsere Lebensqualität und unser Miteinander haben. Wer weiß schon, dass eine Bohrmaschine in ihrem ganzen Leben durchschnittlich 13 Minuten läuft? Trotzdem besitzt fast jeder eine, während Teilen viel nachhaltiger wäre. Oder dass im vergangen Jahr jeder 10. Deutsche einmal umgezogen ist und somit in seiner neuen Nachbarschaft, manchmal mit der ganzen Familie, ganz neu ankommen musste. In unserem direkten Umfeld schlummert so viel Wissen, so vielfältige Fähigkeiten und überraschend viel Hilfsbereitschaft – wenn man sich nur traut seine Nachbarschaft zu entdecken. Mit nebenan.de macht das richtig Freude und dem Laternenbasteln mit anderen Familien aus der Nachbarschaft steht nichts mehr im Weg: Anmelden, Beitrag oder Veranstaltung erstellen und eine gute Zeit haben.

Text/Bild: © nebenan.de