Vögel basteln

Vögel basteln ist ein Kinderspiel! Wir zeigen euch drei Ideen, wie ihr schnell und einfach Papiervögel basteln könnt.

Vögel basteln

Vogel basteln mit Kindern

Ihr möchtet niedliche Vögel basteln, die ihr ins Fenster oder Kinderzimmer hängen könnt? Unsere 3 Anleitungen bilden die Grundlage zum Vögel basteln. Die Größe und Farben könnt ihr natürlich varieren. Viel Spaß!

Idee 1 - Vögel basteln

Ihr braucht:

  • Tonpapier in fünf verschiedenen Farben
  • Wackelauge
  • Schere
  • Kleber
  • Stift zum Vorzeichnen

Papiervogel basteln - Anleitung:

  1. Zeichnet zuerst den Vogelkörper in einer U-Form auf das Tonpapier eurer Wahl vor.
  2. Malt im nächsten Schritt die Schwanzfedern, den Schnabel und den Flügel des Vogels auf jeweils verschiedenfarbigem Tonpapier vor.
  3. Schneidet eure Zeichnungen nun aus.
  4. Befestigt danach die ausgeschnittenen Teile an den passenden Stellen.
  5. Klebt zum Schluss noch das Wackelauge auf und schon seid ihr fertig!

Idee 2 - Vögel basteln

Ihr braucht:

  • buntes Tonpapier
  • Wackelauge
  • Schere
  • Kleber

Vögel basteln aus Papier - Anleitung:

  1. Zerschneidet das Tonpapier in vier etwa 15 cm gleich große Quadrate.
  2. Faltet die Quadrate dann jeweils so, als würdet ihr einen Fächer falten wollen.
  3. Knickt die kleinen Fächer jeweils in der Mitte um und streicht eine Seite mit Kleber ein.
  4. Klebt dann die beiden Seiten aneinander.
  5. Klebt dann auch die vier Einzelteile aneinander, sodass ein Kreis entsteht.
  6. Schneidet mit einer Schere einen kleinen weißen Kreis für das Auge, ein Dreieck für den Schnabel und einen Flügel aus.
  7. Klebt dann die Einzelteile an den Vogelkörper.
    Tipp: Sollte dies mit normalem Kleber nicht gut funktionieren, dann verwendet einfach einen Flüssigkleber

Idee 3 - Vögel Basteln

Ihr braucht:

  • Tonpapier
  • schwarzer Stift
  • Schere

Vogel aus Papier falten - Anleitung:

  1. Schneidet aus dem Tonpapier ein 15 x 15 cm großes Quadrat aus.
  2. Faltet das Papier dann in der Mitte zu einem Dreieck.
  3. Wiederholt den Vorgang auch mit der anderen Seite.
  4. Dreht das gefaltete Dreieck anschließend so um, dass die Spitze nach unten zeigt.
  5. Faltet dann die Spitze des Dreiecks nach oben.
    Zur Orientierung: Das Papier sollte nun einem Papierboot ähneln.
  6. Dreht das Papier wieder um, sodass die Spitze wieder nach unten zeigt.
  7. Faltet dann die eine Seite des Papiers nach oben.
  8. Klappt das komplette Papier nun in der Mitte zusammen. Ihr müsstet schon so langsam die Vogel-Form erkennen.
  9. Dreht das Papier wieder um, sodass die Flügel nach unten zeigen.
  10. Klappt dann den Flügel in der Mitte um und wiederholt dies auch mit dem anderen Flügel.
  11. Nehmt euch nun die Vorderseite eures Vogels zur Hand und faltet ein kleines Stück dessen zur Seite.
  12. Drückt das entstandene Dreieck dann nach unten, sodass es zwischen dem Papier verschwindet.
  13. Zieht das gefaltete Papier wieder aus der Mitte heraus, damit eine Art Schnabel entsteht.
  14. Malt im letzten Schritt noch einen kleinen schwarzen Punkt als Auge auf euren gefalteten Vogel.
« Zurück zur Übersicht