Warum haben Fische Schuppen?

Das ist doch einfach: Es geht ja nicht anders! Haut wird unter Wasser „schrumpelig“ und das Fell verliert seine Wuscheligkeit.
Warum haben Fische Schuppen?

Warum haben Fische Schuppen?

Schuppen sind aber nicht bloß eine Alternative zu Haut und Fell. Sie haben wichtige Funktionen. Die Schuppen schützen den Fisch vor mechanischen Verletzungen wie beispielsweise Rissen oder Bisswunden. Die Schuppen sind überlappend angeordnet und beweglich. Sie umgeben den Fisch wie ein kleiner Panzer. Der Fisch hat auf seinen Schuppen noch eine dünne Schleimschicht. Diese verhindert das Eindringen von Bakterien und fördert die Beweglichkeit unter Wasser, da sie den Reibungswiderstand verringert.