Anzeige

Der König der Löwen

Beitrag von Stage Entertainment
Hamburg ist nicht nur eine weltbekannte Hafenstadt, sondern auch berühmt für seine einzigartigen Musicals. Auch die Bühnenversion von Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN begeistert mit seiner mitreißenden Geschichte rund um den Löwenkönig Simba seit Jahren kleine und große Musical-Fans.

Musicalerlebnis im Hamburger Hafen

Nach der New Yorker Uraufführung 1997 erhielt die Inszenierung von Julie Taymond über 70 internationale Preise und hat sich auch im Stage Theater im Hamburger Hafen etabliert.

Erzählt wird die Geschichte von Simba, der friedvoll im Kreise seines Löwenrudels aufwächst und sich gegen seinen intriganten Onkel Scar durchsetzen muss. In einer spannenden Fabel um den ewigen Kreislauf des Lebens geht es um das Erwachsenwerden, der Suche nach dem eignen Platz im Leben, dem Verantwortungsbewusstsein gegenüber anderen und den Mut, sich seinen Ängsten zu stellen. Das Finden von Glück und Liebe spielt ebenso wie im Trickfilmklassiker auch im Musical eine große Rolle.

Außerdem wurde Sir Elton Johns berühmte Filmmusik für das Musiktheater erweitert. Mit pulsierenden Rhythmen haucht der südafrikanische Komponist Lebo M der Bühnenversion noch mehr afrikanisches Leben ein und entführt die Zuschauer mitten die afrikanische Steppe. Mit einzigartigen Kostümen wird eine bunte Tierwelt auf der Bühne zum Leben erweckt. Durch Einflüssen aus dem afrikanischen Kulturkreis sowie der alten Künste des Masken- und Schattenspiels werden Mensch und Tier in diesem fantastischen Musical eins.

Ausgangspunkt für die Reise in die Serengeti sind die Hamburger Landungsbrücken. Von hier aus geht es mit dem Shuttle-Schiff direkt zum berühmten Stage Theater im Hamburger Hafen!

Weitere Informationen unter www.stage-entertainment.de

Bilder: © Stage Entertainment GmbH