Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »

Handabdruck-Tiere basteln

Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Handabdruck-Tieren? Wir haben für euch drei schnelle und einfache Bastelanleitungen für niedliche Tiere aus Handabdrücken!
Tiere aus Handabdrücken

Tiere aus Handabdrücken

Unsere niedlichen Tiere aus Handabdrücken sehen nicht nur toll aus, sie sind auch in Windeseile gebastelt. Dafür benötigt ihr nicht mal viele Materialien. Einfach ein niedliches Tierchen aussuchen, Materialien schnappen und direkt drauflos basteln. Die Farben könnt ihr euch ganz nach eurem Belieben aussuchen. Viel Spaß!

Handabdruck-Schmetterling basteln

Handabdruck-Schmetterling basteln – ihr braucht:

Für euren Handabdruck-Schmetterling braucht ihr:

  • Tonpapier in verschiedenen Farben eurer Wahl
  • PomPom’s in der Farbe eurer Wahl
  • einen schwarzen Stift
  • Wackelaugen
  • Bleistift
  • Schere
  • Kleber

Schmetterling mit Handabdruck basteln – Anleitung:

Folgt einfach der Anleitung und schon habt ihr einen Schmetterling mit eurem Handabdruck:

  1. Legt zuerst eure linke Hand auf das Tonpapier in der Farbe eurer Wahl und umrandet diese mit einem Bleistift. Danach legt ihr eure rechte Hand auf das Tonpapier und umrandet auch diese mit dem Bleistift.  Schneidet die Umrisse anschließend aus.
  2. Zeichnet auf ein Tonpapier in einer anderen Farbe, den Körper eures Schmetterlings und schneidet ihn aus.
  3. Legt die Umrisse eure Hände so vor euch hin, dass die Finger nach außen zeigen und so die Flügel eures Schmetterlings bilden.
  4. Klebt den Körper des Schmetterlings mittig auf die beiden Handflächen.
  5. Für das Gesicht könnt ihr zwei Wackelaugen aufkleben und dem Schmetterling mit dem schwarzen Stift einen Mund zeichnen.
  6. Für die Fühler schneidet ihr aus Tonpapier zwei längliche Streifen und befestigt diese mit Kleber an der Rückseite vom Kopf des Schmetterlings.
  7. Zum Schluss könnt ihr nach Belieben noch ein paar PomPoms auf die Flügel eures Schmetterlings kleben.

Pinguin aus Handabdruck basteln

Pinguin aus Handabdruck basteln – ihr braucht:

Um einen Pinguin aus eurem Handabdruck zu basteln, benötigt ihr folgende Dinge: 

  • Tonpapier in den Farben Schwarz, Weiß und Orange
  • Wackelaugen
  • Bleistift
  • Schere
  • Kleber

Handabdruck-Pinguin basteln – Anleitung:

Für den niedlichen Handabdruck-Pinguin einfach die folgenden Schritte befolgen:

  1. Legt eure linke Hand auf das schwarze Tonpapier und umrandet diese mit einem Bleistift. Anschließend schneidet ihr den Umriss aus.
  2. Schneidet aus dem weißen Tonpapier einen Kreis für den Bauch eures Pinguins aus und aus dem orangenen Tonpapier ein kleine Raute für den Schnabel.
  3. Klebt den weißen Kreis mittig auf euren Handabdruck. Die Raute faltet ihr einmal in der Mitte zu einem Dreieck und klebt es mit der Spitze nach unten zeigend auf den oberen Rand des weißen Kreises.
  4. Jetzt braucht euer Pinguin nur noch Augen. Dafür klebt ihr einfach zwei Wackelaugen oberhalb eures Schnabels auf den Handumriss. Wenn ihr keine Wackelaugen zur Stelle habt, könnt ihr auch einfach zwei größere Kreise aus dem weißen Tonpapier und zwei kleiner Kreise aus dem schwarzen Tonpapier ausschneiden und diese aufeinander kleben.

Handabdruck-Vogel basteln

Handabdruck-Vogel basteln – ihr braucht:

Für einen Handabdruck-Vogel braucht ihr:

  • Tonpapier in Orange sowie in einer weiteren Farbe eurer Wahl
  • Wackelaugen oder weißes und schwarzes Tonpapier
  • 2 Federn
  • Schere
  • Bleistift
  • Kleber

Vogel aus Handabdruck basteln - Anleitung:

Hier ist eine einfache Anleitung um einen Vogel aus eurem Handabdruck zu basteln:

  1. Legt eure linke Hand auf das Tonpapier in der Farbe eurer Wahl und umrandet diese mit einem Bleistift. Anschließend schneidet ihr den Umriss aus.
  2. Schneidet aus dem Tonpapier ebenfalls zwei kleine Ohren für euren Vogel aus und befestigt diese von hinten an dem Handrücken eures Umrisses.
  3. Für den Schnabel des Vogels schneidet ihr aus dem orangenen Tonpapier eine kleine Raute aus, welche ihr einmal in der Mitte zu einem Dreieck faltet.
  4. Klebt zwei Wackelaugen auf den Kopf eures Vogels und darunter den Schnabel. Wenn ihr keine Wackelaugen zur Stelle habt, könnt ihr auch einfach zwei größere Kreise aus dem weißen Tonpapier und zwei kleiner Kreise aus dem schwarzen Tonpapier ausschneiden und diese aufeinander kleben.
  5. Auf den Umriss von Daumen und kleinen Finger klebt ihr jeweils eine Feder. Fertig ist euer Vogel!
« Zurück zur Übersicht