Anzeige

Kinderbauernhof Neuss

Beitrag von Stadt Neuss
Auf dem Kinderbauernhof Neuss ist die Natur zum Greifen nah. Hier erhalten Kinder und Erwachsene einen Einblick in das Leben auf dem Bauernhof und gewinnen ein neues Naturverständnis.

Neben Schafen, Pferden und Schweinen tummeln sich Kaninchen einträchtig mit Ziegen und Perlhühnern in den Außengehegen. Überall liegt das ländlich-bäuerliche Aroma von Heu und Weideland, Pferdedung und Schweinestall in der Luft.

Das Naturschutzzentrum präsentiert leicht verständlich und spielerisch die Lebensräume von Pflanzen und Tieren. Auf diese Weise erhalten kleine und große Gäste einen Einblick in die unterschiedlichen Lebensräume und erfahren, wie sich das bäuerliche Leben in den letzten hundert Jahren veränderte. Auf einem Rundweg durch Wald und Weiden kann das erworbene Wissen anschließend praktisch nachvollzogen werden. Der Landschaftslehrpfad beleuchtet zudem natur- und kulturgeschichtliche Ursprünge der Heimat näher.

Nach dem Kennenlernen des Bauernhofs und der Tiere können sich die Kinder auf dem Spielplatz austoben. Der Selikumer Park beherbergt zudem ein Wildgehege für Damwild, mit der Möglichkeit dieses zu beobachten und zu füttern. Ebenfalls lohnenswert ist ein Besuch im romantisch bepflanzten Bauerngarten.

Nähere Informationen unter www.kinderbauernhof-neuss.de

Bilder: © Stadt Neuss