Anzeige

Mercedes-Benz Museum

Beitrag von Daimler AG
Die Faszination rund um die Geschichte des Automobils zieht sich durch alle Altersgruppen. Im Mercedes-Benz Museum kann die Entwicklung der Marke Mercedes-Benz anhand von 160 Fahrzeugen und gut 1.500 Exponaten hautnah erlebt werden.

Besondere Highlights für Kinder sind neben den silberglänzenden Formel-1-Fahrzeugen und faszinierenden Flügeltürern vor allem die Helden des Alltags – vom Müllwagen, über die Feuerwehr bis hin zum Polizeiauto. Verschiedene Exponate laden zum Einsteigen ein und kleine Besucher können sich mit ihrem Traumauto fotografieren lassen. Für ältere Kinder ist zudem eine Fahrt im Fahrsimulator möglich.

Der kostenlose Audio Guide mit speziellem Kinderprofil hält spannende Geschichten rund um die Erfindung des Automobils bereit. Ein Entdecker-Buch für Kinder (ab sechs Jahren) und ihre Eltern ist ebenfalls kostenfrei am Kassenring erhältlich.

Ein besonders umfangreiches Kinder-Angebot bietet der GeniusCampus im Mercedes-Benz Museum, der in wöchentlichen Kinder-Workshops alles vom Motorschrauben bis zur Museumsrallye bereit hält. In den Schulferien gibt es zusätzlich Kinderferienprogramme, in denen die Kleinen betreut werden und Interessantes rund um das Automobil lernen und beispielsweise einen eigenen Airbag basteln.

Im Anschluss an den Museumsbesuch haben Kinder bis 7 Jahre im Restaurant des Mercedes-Benz Museums die Wahl zwischen drei kostenlosen Kindergerichten.

Informationen rund um Kinder- und Schülerangebote gibt es unter www.mercedes-benz-classic.com/kindermuseum 

Bilder: © Daimler AG