Museum Egeln bei Magdeburg

Raus aus dem Alltag und einfach mal neue Eindrücke erleben. Besucht doch mal die Wasserburg in Egeln!

Das kleine Städtchen Egeln liegt inmitten des Städtedreieck Aschersleben, Halberstadt und Magdeburg. Begünstigt durch das Vorhandensein von Wald, Wasser und fruchtbarem Bördeboden kam es schon sehr früh zur Ansiedlung von Menschen. Der heutige Stadtkern wurde vermutlich im 11./12 Jahrhundert planmäßig angelegt und durch eine Burg geschützt. Diese gehört heute der Stadt Egeln und beherbergt seit 1993 ein umfangreiches Museum. In sieben Räumen kann der Besucher die Besiedlung der Egelner Mulde von der Altsteinzeit bis zum Mittelalter erleben.

Die Räumlichkeiten boten auch den Platz für eine kleine Galerie, die für Sonderausstellungen genutzt wird und hauptsächlich Künstlern der Region ein Podium bietet. Auch der 36m hohe Bergfried wurde in den Museumsrundgang mit einbezogen. Durch den Ausbau des Dachboden über dem alten Gericht ab 2001 konnte ein großzügiger Ausstellungsraum entstehen, indem nun die neuere Geschichte der Region zu finden ist, ebenfalls wurde das Museum in dieser Zeit um eine Abteilung zur Stadt- und Burggeschichte erweitert. In Hinsicht auf die Aufnahme in die „Schwedenstrasse“ wurde 2012 ein Ausstellungsraum zur Thematik „Die Wasserburg Egeln als Wohnsitz des Generalfeldmarschall Johann Banér“ eingerichtet. Ebenfalls wurden die bisher als Abstellkammer genutzte Marterkammer und das Burgverließ restauriert und beherbergen eine Ausstellung zum „Egelner Hexereiprozess“ von 1612. Auf der Oberburg entstanden bisher eine Freilichtbühne, eine Malschule, ein Kellertheater und eine Puppenbühne. In der Unterburg gibt es eine Bogenschießanlage und ein Open Air Theater.
 
Unsere Angebote:
Jeden ersten Sonntag im Monat 14:00 Uhr öffentliche Burgführung
Führungen zur Vor- und Frühgeschichte
Führungen zur Burggeschichte
Thematische Führungen für Schulklassen in Bezug zum Geschichtsunterricht
Kindgerechte Führungen zu Wandertagen etc. mit abschließenden Turnierspielen wie z.B. auch Bogenschießen.
 
Museum für Vor- und Frühgeschichte
mit den Abteilungen zur Stadt und Burggeschichte
Wasserburg 6, 39435 Egeln
Tel. 039268- 32 194
Homepage: www.wasserburg-egeln.de
Mail: museum_egeln@email.de
 
Öffnungszeiten
So 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Führungen und Museumsbesuch sind nach Voranmeldung, auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.
 
 Foto:© Wasserburg Engeln