Osterhasen basteln

Ostern lässt nicht mehr lange auf sich warten – es ist also die perfekte Zeit, euch zu erklären wie man mit Kindern Osterhasen basteln kann. Osterhasen basteln – einfach und schnell – so geht’s.

Osterhasen basteln aus Papier

Osterhasen basteln aus Papier

Zum Basteln braucht ihr:

  • Tonpapier in den Farben eurer Wahl
  • Schere
  • Kleber
  • einen schwarzen dicken Stift (z.B. Filzstift)

Osterhasen basteln – mit oder ohne Osterkörbchen

Wir haben für euch zwei Anleitungen zusammengestellt, wie ihr euch euren Osterhasen basteln könnt. Entweder ihr bastelt einfach nur einen Osterhasen aus Papier oder ihr sorgt dafür, dass euer kleiner Hase noch ein Osterkörbchen zum Aufbewahren von Ostereiern bekommt. Ihr könnt den Osterhasen selber basteln oder mit euren Kindern zusammen.

Osterhasen basteln – Anleitung OHNE Körbchen

Zuerst druckt ihr unsere Osterhasen-Vorlage aus. Wenn ihr das gemacht habt, schneidet ihr den Hasen aus. Somit habt ihr eure Osterhasen-Schablone. Die Osterhasen-Schablone legt ihr dann auf dickes Tonpapier und zeichnet mit einem Bleistift die Linien der Schablone nach. Anschließend schneidet ihr euren Hasen aus. (Es geht aber auch mit einfachem Drucker-Papier - also ohne Übertragung auf dickes Tonpapier).

Jetzt sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt und ihr könnt den Papier-Osterhasen nach Belieben ausmalen, verzieren oder bekleben (Augen, Nase & Co.) Der Osterhase ist fertig!

Osterhasen basteln – Anleitung MIT Körbchen

Damit es euer Osterhase noch etwas gemütlicher hat, haben wir noch eine Bastelvorlage für euch vorbereitet. Druckt zunächst unsere Osterkörbchen-Vorlage aus und schon kann es losgehen. Damit es stabiler wird, könnt ihr die Osterkörbchen-Bastelvorlage auf dickes Tonpapier übertragen und ausschneiden. Es geht aber auch mit einfachem Drucker-Papier.

Ihr müsst dafür die durchgezogenen Linien einschneiden und entlang der gestrichelten Linien falten. Anschließend müsst ihr die inneren Flappen am Rand festkleben, damit das Osterkörbchen hält.

Es ist cooler, wenn man das Osterkörbchen mit den Ostereiern schmückt.
Eine passende Ostereier-Vorlage findet ihr hier. Danach könnt ihr die Ostereier auf das Osterkörbchen ankleben.

Anschließend klebt ihr das Osterkörbchen einfach an den Hasen (siehe Bildanleitung unten).