Stadtmuseum in der Beschußanstalt

Waren Sie schon einmal in einer Beschußanstalt oder wissen Sie, was das ist? Der Begriff „Beschußanstalt“ geht auf die historische Bedeutung des Gebäudes, in welchem sich heute das Stadtmuseum von Zella-Mehlis befindet, zurück. Hier wurden bis zum Ende des 2. Weltkrieges Handfeuerwaffen auf ihre Sicherheit und Haltbarkeit hin überprüft und zu diesem Zweck mit extra viel Munition „beschossen“. Aber keine Sorge, heute schießt dort keiner mehr, Sie können sich also getrost gemeinsam mit Ihren Kindern in unsere Anstalt trauen. Wir zeigen Sie Ihnen gern von Innen.

Geschichte erleben

Bei uns im Stadtmuseum von Zella-Mehlis können Sie Einiges entdecken: von Jahrtausend Jahre alten Steinen mit versteckten Schätzen über das Feuermachen bis hin zu Lieblingsgetränken und anderen häuslichen Waren aus der ehemaligen DDR, gibt es eine Vielzahl an Zeitzeugen zu bestaunen. Dazu zeigt das Stadtmuseum eine umfangreiche Sammlung zum Schwerpunkt „Industriegeschichte“: die Entwicklungen und Besonderheiten der gesamten Zella-Mehliser Geschichte von der Geologie, der Waffentradition, der industriellen Besiedelung sowie von traditioneller Lebensweise und typischen Haushalts- und Arbeitsgerätschaften aus allen Zeiten. So mancher Besucher entdeckt bei uns lang vertraute oder schmerzlich vermisste Lebensbegleiter wieder.

Veranstaltungen/Führungen

Die Mitarbeiter vom Stadtmuseum freuen sich sehr, wenn Sie bei uns Ausstellungsführungen buchen, sei es für Ihre Schulklasse, Ihren Betriebsausflug oder für Ihr Familientreffen. Dazu bieten wir besondere Schwerpunktführungen an. Um unsere Führung auf Ihre Interessen zuzuschneiden, bitten wir Sie um eine vorherige kurze Absprache. Kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder kommen Sie einfach vorab schon einmal bei uns vorbei.
Zu besonderen Anlässen in unserer Stadt, wie dem jährlichen Stadtfest, dem Tag des offenen Denkmals oder dem Museumstag im Mai, haben Sie die Möglichkeit, sich unser Museum kostenfrei anzuschauen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Preise

Erwachsene    3,00 €
Schüler, Lehrlinge, Studenten, ALG II-/Sozialgeldempfänger und Behinderte ab einem Grad von 50 %    2,00 €
Familienkarte (zwei Erwachsene und mind. ein Kind)     6,00 €
Gruppen ab 10 Personen    2,50 €
Führungen nach vorheriger Absprache    12,00 €
Führungen nach vorheriger Absprache ermäßigt    8,00

Unsere Öffnungszeiten

Das Stadtmuseum in der Beschußanstalt öffnet seine Türen an sieben Tagen in der Woche!
Von Montag bis Freitag sind wir von 10 – 17 Uhr für Sie da, am Wochenende sowie an Feiertagen von 10 – 16 Uhr. Lediglich an Neujahr, Christi Himmelfahrt, Heilig Abend und Silvester haben wir geschlossen.

Kontakt

Anspelstraße 25
98544 Zella-Mehlis
Telefon: 03682-46 46 98 / 99
E-Mail: info@beschussanstalt.zella-mehlis.de
Webseite: www.museum.zella-mehlis.de/