Anzeige

Kreative Geschenkideen

Im Zeitalter der Technik und der Digitalisierung ist es umso wichtiger, Kindern die Möglichkeit zu geben, ihrer Kreativität auf die Sprünge zu helfen. Denn jedes Kind sollte die Chance haben, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Vor allem in den Prägejahren ist es wichtig, dass die Fähigkeiten, wie Fingerfertigkeit, Motorik und Fantasie gefördert werden.

Kreative Geschenkideen für kreative Kinder


Ein Piratenschiff aus Legosteinen zu bauen, oder dem Vater in der Werkstatt mit Kinderwerkzeugen nachzueifern, ist eine Möglichkeit. Kindgerechte Bastelsets, ganze Bausätze oder andere Spielzeuge sind hierzu die idealen Partner zur freien Gestaltung und Verwirklichung. Deshalb sollte man genau überlegen, was am Ende unter dem Weihnachtsbaum liegt, denn oft sind es gerade die kleinen Geschenke, die Großes bewirken können.


Viele gute Gründe also, warum basteln und bauen  so wichtig ist:


Die Motorik des Kindes wird auf spielerische Art und Weise gefördert.

Das Basteln fördert definitiv die Kreativität des Kindes.

 Fantasie und Umsetzung gelingt beim Bauen mit Legosteinen oder anderen Bausteinen- oder Klötzen am besten.

Geometrische Formen können schon sehr früh erkannt und differenziert werden. Auf spielerische Art und Weise lernt das Kind beispielsweise den Unterschied zwischen Dreieck, Viereck und Kreis. Unterschiedliche Farben und Materialien können so erkannt und unterschieden werden.

Bastelarbeiten setzen voraus, dass Kinder mit Händen und Fingern arbeiten. Laut Statistiken sind Kinder, die in jungen Jahren viel gebastelt und gebaut haben, wesentlich kreativer und ihre Fingerfertigkeit deutlicher ausgeprägt, als bei Kindern, die wenig bis kaum die Möglichkeit hatten.

Basteln fördert einerseits Fantasie und Kreativität, andererseits Ruhe und Gelassenheit. Nervosität legt sich schnell und die Kinder vertiefen sich indem, was sie tun. Die Konzentration wird so auf ganz einfache Art und Weise trainiert.


Spielzeug ist zum Spielen da


Schon allein das Wort verrät den Inhalt und somit auch den "Verwendungszweck". Das Zeug zum Spielen sollte kindgerecht sein, seine Bedienung selbsterklärend und einfach in seiner Handhabung sein. Das Spielsachen aus Holz hierbei besonders in den Vordergrund geraten kommt nicht von ungefähr. Schon seit Jahrhunderten werden mit Holzbauklötzen Türme und Burgen gebaut. Mit Ihnen beginnt die einfachste Form der kreativen Entfaltung schon im frühkindlichen Alter.


Bauklötze sind quasi der Ursprung zur fantasievollen Entwicklung auf spielerische Art und Weise. Zwar gibt es heutzutage unendlich viele Möglichkeiten und Variationen zu basteln und zu bauen. Doch Holzbauklötze hat fast jeder schon als Kind in seinen Händen gehabt.


Basteln ist ein Spaß für die ganze Familie


Sich zusammen an einen Tisch setzen und basteln: Was früher selbstverständlich war, ist heute leider nicht mehr so oft zu sehen. Dabei ist das gemeinsame Basteln eine der besten Möglichkeiten, sich wirklich Zeit fürs Kind zu nehmen, seine Fingerfertigkeiten und Fantasien zu fördern und zu unterstützen. Sich auszutauschen und sein Kind immer wieder aus Neue kennenzulernen, das geschieht bei jeder Form der Bastelei. Mittlerweile gibt es die unterschiedlichsten Spielzeuge und Bastelsets, Bausätze für Kleinkinder und wahre Meister, die mit Klebstift und Bastelanleitung echte Kunstwerke wie Flugzeuge, Ufos und Dinosaurier anfertigen. Aber auch Vogelhäuser, Mini-Treibhäuser und Insektenhotels bauen sind sehr beliebt und fördern zudem das Bewusstsein für Natur und Tierwelt.


Fingerfarbe, Knetmasse und Steckbausteine gehören nach wie vor zum Repertoire der Spielzeuge, wie Elektro-Bausätze für kleine Motoren und das Bauen von Ultraleicht-Fliegern. Wichtig ist bei jedem Geschenk, dass man Fantasie und Geschicklichkeit der Kinder fördert. Kreative Geschenkideen wie Bausätze, Bastelsets, Kinderwerkzeuge, Laubsägevorlagen und Spielzeuge bei matches21 sind sicherlich eine gute Anregung für das nächste Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk.


Bild: © Helene Souza / www.pixelio.de